Spende und „Homage“ aus Kronberg

Durch das Schicksal des kleinen Paul Ch. B. wurde ich auf das Kinderhospiz Sterntaler aufmerksam. Als in meinem Haus vor einiger Zeit wieder einmal das große „Aufräumen“ angesagt war, wurde die Idee geboren, diese Gegenstände auf einem Flohmarkt in Oberursel/Taunus zugunsten Ihrer Einrichtung anzubieten.Spendenfoto Michelberger
Gesagt, getan. Den Erlös von 427,50 Euro stockten mein Mann und ich auf 500,00 Euro auf und freuen uns, das Kinderhospiz damit unterstützen zu können.
Ich wünsche mir, dass  in Ihrem Haus weiterhin betroffene Kinder, Geschwisterkinder, Eltern und Verwandte liebevoll aufgenommen und unterstützt werden und somit Hilfe in einer besonders schweren Zeit erfahren dürfen.

Nicht versäumen zu erwähnen möchte ich, dass  diese Aktion aktiv von Ines Gierlich und Helga Pfeifer vom „Homsitting Taunus Service“ unterstützt wurde, denen mein besonderer Dank gilt.

Mit freundlichen Grüßen,
Angelica M. Michelberger

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Frau Michelberger, ihrem Mann und allen, die sie unterstützt haben für diese schöne Aktion und tolle Unterstützung.
Und danke kleiner Paul – Auch wir denken weiter an Dich!