BorgWarner-Mitarbeiter laufen für Kinder um die Welt

Mitarbeiter von BorgWarner Turbo Systems laufen 44.570 Kilometer bei Turbo-Run-Event „Fünf Mal um die Welt für Kinder in Not“
Spenden von insgesamt 6.750 Euro an regional und bundesweit tätige Hilfsorganisationen

Bei der Aktion „Fünf mal um die Welt für Kinder in Not“ erfassen weltweit alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen gewissen Zeitraum ihre außerhalb der Arbeitszeit gelaufenen Kilometer. Aus der Gesamtkilometerzahl errechnet sich dann die Spendensumme für das jeweilige Land. Die Hilfsorganisationen, an die die Spende geht, wählt die Belegschaft vor Ort selbst aus.

Kirchheimbolanden, 10. Februar 2017 – Mehr als einmal um den Globus liefen zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BorgWarner Turbo Systems in Kirchheimbolanden. Im Rahmen der Aktion „Turbo Runs for Children in Need“ waren alle Turbomitarbeiter von BorgWarner weltweit zwischen dem 1. Mai und dem 31. Oktober 2016 aufgerufen, Kilometer für den guten Zweck zu sammeln.
Die Wanderer, Läufer und Spaziergänger aus Kirchheimbolanden kamen in dieser Zeit auf 44.570 Kilometer und erliefen so 6.750 Euro für bundesweit tätige Hilfsorganisationen.
Bei einer Feierstunde am BorgWarner-Standort in Kirchheimbolanden fand am 10. Februar 2017 die Übergabe der Spendengelder statt. „Wir freuen uns natürlich riesig, hier in Kirchheimbolanden so aktive und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben“, lobte Dr. Martin Fischer, Vice President und General Manager von BorgWarner Turbo Systems Europe & Südamerika, das sportliche Engagement der Kollegen. Der Verein Herzenswünsche e.V., die Care-for-Rare Foundation und der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e.V. erhielten jeweils 2.250 Euro.
Bei den Vertreterinnen und Vertretern der Hilfsorganisationen war die Freude groß.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den sportlichen Mitarbeitern von BorgWarner Turbo Systems.
Normalerweise heißt der Spruch ja: Für Dich ginge ich ans Ende der Welt… aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BorgWarner Turbo Systems umrunden sie gleich für die sozialen Projekte, die sie unterstützen.
Das ist schon eine beeindruckende Leistung und eine großartige Unterstützung für Einrichtungen wie die Sterntaler und viele andere, die zu dem großen Dank auch noch eine gehörige Portion Respekt abverlangt.