Kuchenverkauf der Klasse 9b zugunsten des Kinderhospizes

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b des Gymnasiums im
Paul-von-Denis-Schulzentrum in Schifferstadt haben sich was einfallen lassen. Um für einen guten Zweck Geld einzunehmen, veranstalteten sie einen Kuchenverkauf an ihrer Schule. Die Klasse konnte mit allerlei selbstgebackenen Kuchen aufwarten und insgesamt die stolze Summe von € 325 einnehmen. Diesen Betrag haben sie an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen gespendet, da sie diese Einrichtung unterstützen wollen und ihnen die betroffenen Kinder und Familien sehr am Herzen liegen.
Vorstandsmitglied, Anthony Foskett, informierte die Schülerinnen und Schüler über die Arbeit des Vereins vor Ort in der Schule, die er sich nicht nehmen ließ, persönlich zu besuchen, um sich im Namen des Vereins zu bedanken.

Die Sterntaler bedanken sich auch ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien für diese tolle Unterstützung durch die Klasse 9b des Gymnasiums im Paul-von-Denis-Schulzentrum in Schifferstadt und freuen sich darüber, dass die jungen Schüler so großes Interesse an den wichtigen sozialen Fragen und Nöten der Gesellschaft haben und sich so beherzt engagieren.