„Heintzi’s und Stulin’s Friends“ begeistern mit ihrem Sozial-Engagement

Dass sie Sportler mit großem Herz am rechten Fleck sind, haben Sterntaler-Botschafter Dominique Heintz (1. FC Köln, früher 1. FC Kaiserslautern) und sein Freund Alan Stulin (Wormatia Worms) am Samstag wieder eindrucksvoll bewiesen.
Zusammen mit ihren Freunden Werner Zimmel von der Kinowelt Landau und DSDS-Gewinner Pietro Lombardi haben „Heintzi’s und Stulin’s Friends“ wieder ein Event der besonderen Art auf die Beine gestellt.
Die hervorragende Stimmung der 1000 Zuschauer im Weinstraßenstadion in Edenkoben ließ sich kein bisschen vom launigen Wetter beeinträchtigen.
Klein und Groß waren mit Begeisterung dabei.

Vor dem Hauptspiel zeigten die D-Jugend des FSV Offenbach und der JSV Löwen sowie die C-Jugend von Phönix Schifferstadt und FSV Offenbach, was sie drauf hatten. Danach pfiff Timo Gerach das große Benefiz-Spiel von „Heintzi’s und Stulin’s Friends“ gegen eine Pfalz-Auswahl an.
Mit von der Partie war auch Pietro Lombardi, der, zur großen Freude seiner zahlreichen Fans, in der Halbzeit seinen gefühlvollen „Herzens-Song“ darbot.
Nach dem Spiel nahmen sich die Sportler und Pietro Lombardi alle Zeit der Welt für ihre Fans und harrten bei Wind und Regen so lange aus, bis auch der letzte der begeisterten Zuschauer sein Selfie „im Kasten“ hatte.
So wurden an diesem Tag nicht nur die Lotto-Stiftung und das Kinderhospiz Sterntaler von „Heintzi’s und Stulin’s Friends“ mit einer Rekord-Spendensumme überglücklich gemacht, sondern auch das Publikum, das auf Tuchfühlung gehen konnte mit jenen, die sie sonst nur im TV bewundern können.

Dominique Heitz hatte bereits beim Benefiz-Spiel 2016 angekündigt, dass „Heintzi’s und Stulin’s Friends“ das letztjährige Spitzen-Ergebnis von 16.000 Euro toppen würden. Gesagt – Getan… die gelungene Veranstaltung spielte 1.500 Euro für die sozial engagierte Lotto-Stiftung ein, die Pietro Lombardi auf 3.000,- Euro aufstockte, und unglaubliche 20.000,- Euro kamen für das Kinderhospiz Sterntaler zusammen.

Es ist phantastisch für das Kinderhospiz, mit solch einem Betrag unterstützt zu werden, aber ebenso gewichtig ist die moralische Unterstützung und der beherzte Beistand, den die Sterntaler-Kinder und deren Familien durch „Heintzi’s und Stulin’s Friends“ und all jene, die diese tollen Macher unterstützen, erfahren.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Dominique Heintz, Alan Stulin, Werner Zimmel, Pietro Lombardi, deren Freunden, Familien, Helfern und Mitwirkenden, sowie beim tollen Publikum, das dieses Engagement ebenso großartig findet wie wir.