Spyder Ryders treffen Sterntaler am Familien-Nachmittag

Auch in diesem Jahr gingen die Spyder Ryders am Familien-Nachmittag wieder für die Sterntaler an den Start.
Wie schon im vorigen Jahr hatten die Pädagogen Christian und Rebecca vom Kinderhospiz bestens vorgesorgt und den Zugang zum Schulhof der Grundschule Dudenhofen erbeten, bei deren Verantwortlichen wir uns für deren großes Entgegenkommen noch einmal ausdrücklich bedanken wollen.
Ebenso hatten sich auch wieder hilfreiche Hände um die Verpflegung gekümmert, so dass sich die Spyder-Fahrer ausschließlich um das rasante Fahren und die vielen Fragen zu ihren doch extravaganten Fahrzeugen kümmern konnten.
Dabei wurden sie dieses Mal von einem Teil der Spyder-Freunde Saar-Pfalz e.V. unterstützt, die nicht nur Mensch und Maschinen mitgebracht-, sondern zusätzlich eine Spende in Höhe von 250 € im Gepäck hatten, die dem Projekt „Ein Spezial-Fahrrad für das Kinderhospiz Sterntaler“ zufließt – auch dafür herzlichen Dank!
Wenn auch zwei Regenpausen eingelegt werden mussten (das letzte Mal war es sengend heiß), so war es doch für alle ein spannender, abenteuerlicher und sehr schöner Nachmittag.

Die Spyder Ryders schrieben:
Die Freude und das Lachen der Kinder, die strahlenden Augen und die Reaktionen der Eltern sind für uns Dank und Ansporn zugleich.
WIR KOMMEN WIEDER!

Spyder Ryders Rhein-Neckar
Tobias Mark

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich, teilen die Begeisterung und freuen sich schon auf das nächste tolle Treffen, nach dem sie bestimmt auch wieder sagen werden:
Ein ganz besonderer Tag für die Sterntaler.