Die „Robin Hoods“ zu Gast bei den Sterntalern

 

2016 gab es bei den Campern am See, in Germersheim-Sondernheim, erstmalig einen Bogenschießtag. Die Organisation kam von den Bärlauchjägern Hördt e.V., einem Bogensportverein. Nun saßen die Camper an einem Wintertag in ihrem Treffpunkt, einem Aufenthaltscontainer und überlegten welche Aktivitäten für 2017 organisiert werden könnten.
Das Bogenschießen durfte nicht fehlen. Ein solcher Zuspruch, wie 2016, ließe sich doch auch für eine „Gute Sache“ gewinnen. Die Idee war geboren. „Für eine gute Sache“. Robin Hood sammelt für die Bedürftigen! Mit dem Ziel möglichst viel Geld für
das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zu sammeln wurde ein Bogenschießturnier konzipiert.
Das Bogenschießen und die Preise organisierte wieder Ernst Schramm von den Bogenschützen in Hördt. Marina Gassmann, die Kioskwirtin, und Marion Siebenhaar von Chossy organisierten Spendenkasse und Kuchen und sorgten ebenso für die Werbung. Von den Campingplatzbetreibern, Familie Bumiller, kam der Familienpokal.
Das Schlemmerlädchen aus Lingenfeld sorgte mit dem beliefern von zwei Partys, in Form von Versteigerungen, für weitere Einnahmen zu Gunsten der Sterntaler.
Innerhalb weniger Stunden kamen, mit viel Spaß, deutlich über 1.000,- € zusammen. Familie Bumiller rundete dann den Betrag auf 1.200,- € auf.
Somit waren alle Beteiligten „Robin Hoods“ und freuten sich über diesen stattlichen Betrag, der direkt und ohne Abzüge an die Sterntaler ging.
Der Tag der Übergabe des Geldes wurde organisiert. Doch der Weg zu einem Ort, an dem auch gestorben wird, erschien uns zunächst beklemmend.
Statt unserer bedrückenden Vorahnungen stellten wir dann aber fest, dass wir viel eher einen Ort des LEBENS besuchten. Unsere Erwartungen standen plötzlich Kopf.
Freude, Spielebereiche, ein Kuschelraum und gemeinsame Essbereiche für Familien werden angeboten. In einem Wort beschrieben „Zukunft“.
Wir dachten hier sind staatliche Gelder gut angelegt. Doch weit gefehlt. Die Sterntaler überleben faktisch nur durch Spenden und Vereinsbeiträge.
Umso mehr hat es uns gefreut, mit unserem Spenden-Beitrag diesen besonderen Ort unterstützt zu haben.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien beim Bogensportverein Bärlauchjäger Hördt e.V., der Kioskbesitzerin Marina Gassmann, dem Slemmerlädchen in Lingenfeld, der Campingplatzleitung Familie Bumiller und Ernst Schramm für diese tolle Aktion und die hilfreiche Unterstützung. Ihr seid geniale Robin Hoods und in „unserer Hütte“ immer gern gesehene Gäste.