Großes Herz für kleine Menschen

 

Die Finanzanwärter des Lehrgangs 01.07.2015 veranstalteten im Frühjahr 2017 einen Kuchen- und Waffelverkauf an den beiden Standorten des Finanzamts Ludwigshafen in Frankenthal und Ludwigshafen. Trotz sommerlichen Wetters schlugen die Beamten kräftig zu, sodass neben einem Anwärtergrillfest und –Ausflug auch eine Spende finanziert werden konnte.
Die Wahl des Empfängers fiel auch in diesem Jahr auf den Förderverein Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen. Zu Recht, wie sich zeigte.
Am Tag der Spendenübergabe stellte Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel die Einrichtung und die neuesten Entwicklungen einer aufgeschlossenen Anwärterschar, der Ausbildungsleiterin Frau Meier und dem stellvertretendem Vorsteher Herrn Herbrand vor.
So erzählte sie von einigen rührenden Schicksalen und erklärte, dass der Verein auf Spenden angewiesen sei, da es keine Förderung von staatlicher Seite gebe. In ganz Deutschland gibt es nur 14 stationäre Kinderhospize und das Kinderhospiz Sterntaler ist das einzige in Rheinlandpfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar.
Da sich das Angebot von ambulanter Pflege bis hin zur Aufnahme der ganzen Familie in der alten Mühle in Dudenhofen erstrecke, könne der Verein somit vielen Familien in den schwersten Stunden individuelle Hilfe bieten.
Am Ende des Tages waren die Anwärter sehr froh, dieses Engagement durch den kleinen Betrag von 400 € unterstützen zu können.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Finanzanwärtern des Lehrgangs 01.07.2015, Ausbildungsleiterin Frau Meier und dem stellvertretendem Vorsteher Herrn Herbrand für das große Interesse an der Kinderhospizarbeit und die wiederholte Unterstützung des Vereins. Danke für den Fleiß und die Leidenschaft, mit der diese Spende wieder erarbeitet wurde und den schönen Besuch zur Spendenübergabe.