Polizeiinspektion und Verkehrswacht Frankenthal machen Sterntaler stolz


Den Erlös in Höhe von 900,- Euro vom diesjährigen Tag der Prävention der Polizeiinspektion Frankenthal und der Verkehrswacht Frankenthal konnten wir bei einem Besuch des Sterntaler Kinderhospizes in Dudenhofen übergeben.

Neben dem symbolischen Scheck wurde durch den Kassenwart der Verkehrswacht e.V., Ortsverband Frankenthal Heinz Heck und dem stellv. Leiter der Polizeiinspektion Frankenthal PHK Wolfgang Wayand auch ein Polizeibär – speziell für Kinder – überreicht.
Die Arbeit des Vereins Kinderhospiz Sterntaler e. V, welcher lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt und sie auf ihrem schweren Weg begleitet, bedarf größter Anerkennung und Respekt. Von der Vorstellung der Arbeit des einzigen Kinderhospizes in Rheinland-Pfalz, sowie der Führung durch die Räumlichkeiten waren alle Teilnehmer sehr beeindruckt, zumal die Arbeit fast ohne staatliche Zuschüsse bewältigt werden muss.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei der Polizeiinspektion und der Verkehrswacht Frankenthal für deren tolle Unterstützung. Wir freuen uns über die anerkennenden Worte und darüber, diese uneingeschränkt zurückgeben zu können für deren wichtige Arbeit.
Wir sind dankbar und stolz darauf, von Menschen bedacht zu werden, die sich jeden Tag so engagiert für das Allgemeinwohl einsetzen und trotz ihres harten Jobs so viel Herz und Wärme zu vermitteln vermögen. Danke für EURE wichtige Arbeit und Eure wertvolle Unterstützung. Ein frohes Fest und ein friedvolles, erfreuliches 2018!