ACHAT Hotels Deutschland unterstützt regionale Einrichtung

 

ACHAT Hotels Deutschland, mit dem Firmensitz in Mannheim, ist eine deutsche Hotelgruppe im Comfort Class,- First Class,- gehobenen First Class,- sowie Premium-Budget-Segment. Aktuell gehören 33 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn zu der ACHAT-Gruppe.

Für Weihnachten 2017 hat sich das Sales-Team eine ganz besondere Aktion ausgedacht:
„Anstatt die Weihnachtskarten, für Kunden und Geschäftspartner, auf postalischem Wege zu versenden, wurden die Karten dieses Jahr online versendet. Die hierbei eingesparten Druck- und Portokosten wurden an eine wohltätige Organisation gespendet“, so Christian Jinschek (Sales Manager für die Region Rhein-Neckar/Baden-Württemberg). „Auch war uns wichtig, dass der erzielte Betrag an die Bedürftigen hier aus der Region übergeben wird – und damit fiel unsere Entscheidung auf das Kinderhospiz Sterntaler“, so Stefanka Valkova (Verkaufsleitung).

Am 23.12.2017 wurde im Namen der ACHAT Hotels von Stefanka Valkova und Christian Jinschek persönlich ein Scheck in Höhe von 1.000,- Euro an das Kinderhospiz Sterntaler überreicht.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei ACHAT Hotels Deutschland, Stefanka Valkova und Christian Jinschek für die hilfreiche Spende an das Kinderhospiz und das Bewusstsein, dass regionales Engagement oft ermöglicht, womit die „große Politik“ offensichtlich überfordert zu sein scheint.