Sterntalers Fantastischer Faschings-Fabel-Familiennachmittag


Wenn der Eisbär mit der Prinzessin kuschelt, der Hippie mit der Eule über die Tanzfläche wirbelt, die Geisha über Schlangen hüpft und Spiderman mit der Dudenhofener Karnevalsprinzessin Viktoria I. tanzt, dann ist Fasching beim Familiennachmittag im Kinderhospiz Sterntaler.

Bunt und lustig ging es zu. Die kleine Scheune liebevoll dekoriert, bot dazu den besten Rahmen. Einen grandiosen Auftakt bereitete auch in diesem Jahr die Junior-Garde des Karnevalverein Dudenhofen gemeinsam mit ihrem Tanzmariechen Lara. So füllte sich rasch die kleine Scheune mit vielen großen und kleinen Zuschauern, die aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen. Bewundert wurden die akrobatischen Einlagen und die mitreißenden Gardetänze. Ausdauer bewiesen die Tänzerinnen bei den geforderten Zugaben. Auch die Karnevalsprinzessin wurde nicht müde sich mit den vielen Sterntalerkindern zu unterhalten, zu tanzen und sich fotografieren zu lassen… Ein Highlight, das alle sehr zu schätzen wussten.

Ob gemeinsame Spiele, närrisches Treiben im Geschwisterbereich, Polonaise oder tanzen in der Disko-Scheune, für jeden wurde etwas geboten. Die Clowns vom Lachspender e. V. durften dieses närrische Treiben im Kinderhospiz Sterntaler natürlich auch nicht verpassen. So wurde mit dem Akkordeon musiziert, gesungen und Luftschlangen-Wettpusten gespielt. Gemeinsam versuchten die kleinen Karnevalisten dem Tanzmariechen nachzueifern. Wer würde wohl den besten Spagat aufs Tanzparkett legen? Welches kleine Tanzbeinchen würde sich am höchsten in die Luft schwingen?

„Superhelden“ waren nun ganz deutlich zu erkennen, auch wenn die Sterntaler-Kinder dafür eigentlich keine Verkleidung brauchen. Helden sind sie nämlich alle auch im normalen Alltag… nur ohne Helden-Outfit. Lachen und Fröhlichkeit ist absolut kein Widerspruch zu ihrem Leben. Im Gegenteil: Es ist ein wichtiger Bestandteil, der durch Vieles hindurch hilft und trägt. So kann man beim Fasching feiern positive Energien für die kommende Zeit aufladen.

Und nicht zu vergessen war da auch noch der liebe Sterntaler-Papa, dessen „Geheimnis“, dass er Geburtstag hatte, SOWAS von aufgeflogen ist, dass ihn die Sterntaler auf einem Klappstuhl überrumpelten und mit einem „HOCH SOLL ER LEBEN“ gleich hinterherfliegen ließen… die Bilder vom „Hochfliegen“ sind nur in der Phase des Starts dokumentiert, aber wir versichern, er hat es gut überstanden :-)

Wer müde war vom fröhlichen Feiern oder sich entspannt miteinander austauschen wollte, erholte sich mit einem leckeren Stück Kuchen und Kaffee. Die Erwachsenen nutzten dieses Angebot wie immer sehr gerne, denn hier trifft man Freunde und liebe gewonnene Bekannte, die sehr viel verbindet.

Am Ende brachten müde magische Fabelwesen ihre Einhörner nach Hause.
So manche Prinzessin wollte sich gar nicht verabschieden, so schön war es.
Über diesen Abschiedsschmerz hinweg jedoch half
„Ein dreifach donnerndes Dudenhofener Ahoi – bis zum nächsten Jahr!“

Wieder mal ein ganz besonderer Tag bei den Sterntalern.

Special Greetings an: Einhorn, Mexikaner, Schneewittchen, Pirat, Eisbär, Hippie, Imker, Geisha, Indianerin, Krümelmonster, Robin Hood, Polizist, Spiderman, Zauberer, Hexe, Katze, Wikinger, Tabaluga, Tiger, Marienkäfer, Prinzessin, Clowns, Ritter, Sheriff, Cowboy, Darth Vader und den Jedi Ritter!