Wenn in den Spiegel schauen gleich zweimal Freude machen kann


Statt der üblichen Weihnachtsgeschenke an die Kunden spenden die „Haarchitekten“ Nina Mayr (rechts) und Mohanad Mokrabi (links) für eine gemeinnützige Einrichtung. Im Rahmen einer Sammelaktion unter den Kunden stockten sie den jeweiligen Betrag großzügig auf.

Bereits seit viereinhalb Jahren gibt es den Haarchitekt in Landau. Zum dritten Mal hatten sie die Spendenaktion durchgeführt, bei der zwei Wochen vor Weihnachten die Sammelbox aufgestellt wird.

Nach dem Blauen Elefanten und der Lebenshilfe wurde in diesem Jahr das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen bedacht. Diese Tage konnten die beiden Inhaber an Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel (Mitte) den Spendenscheck über 1.500,- Euro Überreichen, wobei die Hälfte der Summe von den Kunden kam und die Haarchitekten diesen Betrag noch einmal verdoppelten.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Haarchitekten und deren lieben Kunden für diese kreative und hilfreiche Unterstützung. Nina Mayr und Mohanad Mokrabi üben nicht nur ein meisterliches Handwerk aus, das optisch über das Wohlbefinden bestimmt, das man empfindet… ihre Kunden können gleich doppelt happy sein, wenn sie in den Spiegel schauen, denn sie haben auch noch etwas Gutes dabei getan.