Adventsbasar am Alfred–Delp-Schulzentrum Ubstadt



Vielfalt und Kreativität überzeugten die zahlreich erschienenen Besucher des Adventsbasars, der am Samstag, den 25.11.2017 von den Schülern und Lehrern des Alfred-Delp-Schulzentrums in Ubstadt-Weiher veranstaltet wurde.
Ob Stockbrot oder Kuchen, selbstgenähte Taschen oder Kalender mit selbstgemalten Bildern, Regenmacher-Choreographie oder Gesangseinlagen, Tombola oder Sinnesparcours – den großen und kleinen Besuchern wurde neben Selbstgebasteltem, spannende Mitmachaktionen, musische Darbietungen, kulinarische Angebote sowie eine Versteigerung für einen guten Zweck geboten.
So lud der Adventsbasar nicht nur zum Kaufen einzigartiger Präsente ein, sondern auch zum Genießen, Sich-Erfreuen und einem großen, bunten Miteinander.

Der Erlös des Adventsbasars wurde wie in den vergangenen Jahren zu gleichen Teilen gespendet, den Klassenkassen sowie der Schule für weitere Projekte zugeführt. In diesem Jahr entschieden sich die beteiligten Klassen dafür, 1000 € für das Kinderhospiz Sterntaler zu spenden, wo das Geld, wie wir bei der Übergabe des Schecks sehen konnten, mit Sicherheit gut angelegt ist.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Schülern und den Verantwortlichen des Alfred–Delp-Schulzentrums Ubstadt für diese hilfreiche Unterstützung und tolle Spendenaktion ihres kreativen Adventsbasars.
Wir wissen dieses Engagement sehr zu schätzen und freuen uns – zusammen mit dem Schulzentrum und Euren Eltern – darüber, dass Ihr Euch so bewusst mit sozialen Fragen auseinandersetzt und aktiv für die gute Sache einbringt.