Marvins Soziales Projekt


„Mein soziales Projekt“ war im April/Mai 2018 Marvins Thema in Sozialkunde.
Die Aufgabe war es, mit offenen Augen durch das Leben zu gehen, ein Problem zu erkennen und „etwas Gutes“ zu tun.

Marvin hatte das Kinderhospiz Sterntaler schon einmal besucht, um eine Spende zu übergeben und die Einrichtung dabei kennengelernt und in bleibender Erinnerung behalten. Somit war die Idee, etwas zu veranstalten und den Erlös den „Sterntalern“ zu spenden, als „Mein soziales Projekt“ beschlossen.

An zwei Heimspielen seines Heimatvereins ASV Lug/Dimbach verkaufte er Waffeln, Kaffee und gespendeten Kuchen. Auf den Erlös von 420,- Euro ist er sehr stolz.

Und nicht nur er… Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Marvin und sind sehr stolz darauf einen so treuen und beherzten Mitstreiter zu haben. Wir finden es klasse, dass Du Dich so mit der Kinderhospizarbeit beschäftigt- und beschlossen hast, Deinen ganz eigenen Beitrag zu leisten. Danke auch all jenen, die wiederum Dich bei dieser tollen Mission unterstützt haben mit ihrer Hilfe oder andere mit ihrem Waffelkauf.