Prinzessin Asena und Abordnung des KV Insulana übergeben Spende


Faschingsprinzessin Asena (Kampagne 2017/2018 des Karnevalvereins Insulana aus Ilvesheim) besuchte mit einer kleinen Abordnung des KV Insulana das Kinderhospiz Sterntaler.
Dort wurden wir sehr freundlich von Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel empfangen. Bei einer Führung konnte man verschiedene Räumlichkeiten in Augenschein nehmen und sich somit viel besser vorstellen, warum die kleinen Gäste, trotz ihrer schweren Schicksale, die liebevoll hergerichtete Mühle so gerne besuchen.

Da war unter anderem der Spielbereich für die Geschwisterkinder, in dem nach Herzenslust getobt werden darf und im Garten die kleine Gedenkmauer, an der kein Kind vergessen ist.
Asena hat in ihrer Kampagne auf Geschenke verzichtet und so konnte sie stolze 1000,- Euro (905,- Euro durch Sammeln und 95,- Euro von Asena selbst) dem Kinderhospiz in Dudenhofen überreichen.
Während des Gespräches wurde immer klarer, dass das Geld dort genau an der richtigen Stelle angekommen ist. Tief bewegt verließen die Insulana die Sterntaler.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Prinzessin Asena und den Mitgliedern des KV Insulana für die tolle Unterstützung des Kinderhospizes. Dass eine „Prinzessin“ so lieb an sie denkt, freut unsere Sterntaler-Kinder ganz besonders, da viele von ihnen Prinzessinnen ganz toll finden und gerade Fasching nutzen, um sich selbst wie eine zu fühlen.

Auch allen anderen, die Asena bei ihrer schönen Aktion unterstützt haben vielen Dank an dieser Stelle.