Im „Geist der Einheit“


Wir sind eine kleine Gruppe sportbegeisterter Taekwondo-Schüler, die beim TV Pfortz Maximiliansau (Wörth) unter dem koreanischen Namen „Tschong Sin Tong Il“ trainierten – was übersetzt als Geist der Einheit beschrieben werden kann.
Auch wenn ich aus persönlichen Weiterbildungsgründen die Gruppe als Trainer auflösen musste, bedeutet dies lediglich das sportliche Ende, denn wir wollen als Einheit weiter wahrgenommen werden. So haben wir uns überlegt, den Sterntalern in Dudenhofen einen Betrag von 888 € zu spenden.
Es gibt viele Möglichkeiten zu spenden, doch das Kinderhospiz Sterntaler leistet hier aus unserer Sicht eine der wertvollsten Aufgaben. Wir wünschen uns, dass unser Beitrag hilft, den Kindern und somit genau denjenigen, die nicht die Chance haben im normalen Vereinsleben teilzunehmen, einen kleinen Funken Freude schenken zu können.

Herzliche Grüße
Tschong Sin Tong Il
stellvertretend K. Lepke

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Mitgliedern von Tschong Sin Tong Il und Klaus Lepke für deren hilfreiche Unterstützung.
Uns gefällt besonders gut, dass diese Spende im „Geist der Einheit“ mit unseren wundervollen Kindern und Familien getätigt wurde. Es ist genau jener Geist, der in dieser Gesellschaft an so vielen Stellen fehlt und uns bei unseren vielen Helfern und Unterstützern deshalb doppelt wertvoll ist und immer wieder aufs Neue dankbar macht.