„Schlappohr und Mähne“ verbinden Spende mit „tierisch“ liebem Besuch


Schlappohr und Mähne –Therapie mit Vierbeinern für Zweibeiner + Freunde – haben fleißig Spenden für das Kinderhospiz Sterntaler gesammelt – insgesamt beeindruckende 1.700,- Euro.

Zur Spendenübergabe besuchten die Ponys Joky und Alexia sowie Hund Tyson die Sterntaler persönlich. Sie sorgten an diesem schönen sonnigen Tag für große Aufregung und Freude bei den kleinen Gästen. Alle Kinder waren sehr mutig und durften den Tieren ganz nah sein und sie streicheln. Besonders aufregend war natürlich das Füttern der Ponys mit Karotten, was die Vierbeiner „kulinarisch“ begeisterte und den Kids „tierischen“ Spaß bereitete.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei „Schlappohr und Mähne“, Joky, Alexia und Tyson für diesen tollen Besuch und die hilfreiche Spende an das Kinderhospiz. Es war schön, zu sehen, wie begeistert unsere Kinder von Euch waren. Ihr seid immer herzlichst willkommen und ein paar Möhren haben wir definitiv für Euch reserviert :-)