6d der IGS Georg-Friedrich Kolb Speyer löst Spenden-Stimmung aus


Unsere Namen sind Johannes Weber und Lena Ragni. Wir sind beide als Tutorenteam in der 6. Klasse (6d) der IGS- Georg-Friedrich Kolb tätig und waren heute mit unserer Klasse zur Spendenübergabe im Sterntaler Kinderhospiz in Dudenhofen. Wir sind zusammen in der Klasse 6d als Klassenlehrer tätig und unterrichten immer gemeinsam im Tutoren- und Projektunterricht.

Wir haben in den letzten Wochen vor den Ferien mit unseren Kindern Spenden für das Kinderhospiz in Dudenhofen gesammelt. Wir haben Kuchen und Muffins gebacken, in der Fußgängerzone einstudierte Lieder zum Besten gegeben und die Kinder haben selbstgebastelte Armbänder verkauft, um Spenden für das Kinderhospiz zu bekommen. Frau Ragni hat als Musiklehrerin mit den Kindern Aux Champs Elysée einstudiert (mehrstimmig, mit Flötenzwischenspiel), welches von Herrn Weber auf Gitarre begleitet wurde. Des Weiteren haben wir noch „Shape of You“ von Ed Sheeran zum Besten gegeben.
Wir haben es tatsächlich geschafft über 1.000,- Euro zu sammeln.
Zum Schluss hat sich sogar die Parallelklasse 6b, von Frau Gollnick und Frau Giesser, beteiligt und durch einen Kuchenverkauf nochmal 105,- Euro zusätzlich in unsere Spendenkasse einbezahlt, sodass wir heute Vormittag insgesamt 1.105,- Euro übergeben konnten.

Die Kinder waren mega begeistert und stets mit einer unglaublichen Motivation bei der Sache. Die Aktion stieß schulweit auf großen Zuspruch und wurde auch von den Eltern sehr positiv bewertet.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei der 6d und der 6b der IGS Georg-Friedrich Kolb Speyer und ihren KlassenlehrerInnen Johannes Weber, Lena Ragni, Frau Gollnick und Frau Giesser für ein Engagement, das im Wortsinn Schule gemacht hat. Sie sind nicht nur hochmotiviert durch Speyers schöne Straßen gezogen, um das Publikum mit Gesang und Flötenspiel zu erfreuen, sie haben auch zusätzlich Mitstreiter für die gute Sache animiert, wie die Klasse 6b und deren Klassenlehrerinnen.
Das ist eine tolle Welle der Unterstützung, für die wir sehr dankbar sind.