Spendenaktion der Klasse 9B3 der Herzog-Wolfgang-Realschule plus


Die Klasse 9B3 der Herzog-Wolfgang-Realschule plus veranstaltete zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 eine Spendenaktion für das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen.
Bereits im 8. Schuljahr begannen die Vorbereitungen für die Spendenaktion, welche in der 9. Klassenstufe von den Schülerinnen und Schülern, mit der tatkräftigen Unterstützung von Reiner Deßloch, fortgeführt wurden.
Die Jugendlichen spendeten den Inhalt ihrer Klassenkasse und übernahmen den Pausenverkauf für eine komplette Woche. Fleischkäse, Hot-Dogs, Pizza, Kuchen und Muffins sowie andere Leckereien wurden in dieser Woche von den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Yvonne Müller organisiert, zubereitet und während der Pausen angeboten.
Dank des enormen Arbeitseinsatzes der Schülerinnen und Schüler, der Kuchenspenden seitens der Eltern, wie der Unterstützung durch örtliche Firmen (wie Gerhard Buß, Gebr. Häfner, Malerbetrieb Helmrich, Firma Wiko, Firma Dirnberger und der Dachdeckerei Grim) des Fördervereines der Herzog-Wolfgang-Realschule plus, konnte am 21.09.2018 eine Summe von 1000 Euro überreicht werden, welche im Kinderhospiz in Dudenhofen sicherlich einen guten Verwendungszweck findet.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9B3 der Herzog-Wolfgang-Realschule plus, deren Mitstreitern Reiner Deßloch und Yvonne Müller, sowie bei Gerhard Buß, Gebr. Häfner, Malerbetrieb Helmrich, Firma Wiko, Firma Dirnberger, der Dachdeckerei Grim) und dem Förderverein der Herzog-Wolfgang-Realschule plus für dieses tolle Projekt und die tatkräftige Unterstützung des Kinderhospizes.
Wenn man sich für eine Sache so ins Zeug gelegt hat, dann kann man da ganz schön stolz darauf sein. Dass Ihr dabei so lieb an unsere Sterntaler-Kinder gedacht habt, freut uns und unsere Familien ganz besonders.
Ihr seid ne tolle Klasse und wir wünschen Euch ganz viel Glück für Euren weiteren Weg und freuen uns für alle, denen Ihr in Zukunft helfen werdet und über die, die sich an Eurem bemerkenswerten Beispiel orientieren werden.