Familien-Nachmittag in Farben des Herbstes und der Feuerwehr


Riesengroße Kastanien überall – Laub in Farben, wie sie nur die Natur hervorbringt und all das überzogen vom Gold der wärmenden Herbstsonne…
Stimmungsvoller kann solch ein spätsommerlicher Familien-Nachmittag nicht eingeläutet werden. Entsprechend bester Stimmung waren die Sterntaler-Kinder und Familien, wie auch das ganze Team.
Auf dem Plan stand Herbstbasteln mit den unterschiedlichsten Naturmaterialien.
Dabei entstanden die schönsten Kunstwerke, die inzwischen allesamt ihren Ehrenplatz gefunden haben.
Und plötzlich vom Hof her ein „Begrüßungs-Tatü-Tata“, das allen Sterntalern vermittelte, dass es NICHT brennt in der alten Mühle, SONDERN viel mehr eine tolle Überraschung bevorsteht. Mit dem Löschfahrzeug LF10 kamen die Freunde und Kollegen Manuel Schmidt, Pascal Dieffenbach und Konstantin Braun von der Berufsfeuerwehr Mannheim angefahren. Tolle Junx, wie unsere Kinder sofort fanden, die immer „Feuer und Flamme“ sind, wenn es um Feuerwehr geht und es genossen, mit den Dreien das Fahrzeug und all seine erstaunliche Technik zu inspizieren und sich genau erklären zu lassen.
Dass dies nur der Auftakt war zu einem ganz besonderen Ereignis, das für 2019 geplant ist, wissen nur unsere Sterntaler-Kinder, denen die Drei bereits erzählt haben, was sie Phantastisches für das Kinderhospiz Sterntaler umsetzen wollen…
Aber alle anderen können wir trösten: Davon wird man im ganzen Land sprechen und wir werden Euch als erste darüber in Kenntnis setzen. Ihr werdet alle staunen! Soviel ist sicher! 
So ging ein weiterer wunderschöner Familien-Nachmittag, mit lauter schönen, spannenden und kreativen Erlebnissen zu Ende und alle, die da sein konnten, waren sich einig:

Wieder ein ganz besonderer Tag bei den Sterntalern