Die terranets bw GmbH spendet 2.000 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler

Die terranets bw GmbH spendet 2.000 Euro an den Verein Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Mannheim.
Der Spendenvorschlag kam von den Mitarbeitern des terranets bw-Standortes in Sandhau-sen. „Wichtig war den Kolleginnen und Kollegen, Kinder und ihre Eltern in einer Ausnahme-Situation zu unterstützen“, sagt Uwe Schwab, Meister in Sandhausen, „das Kinderhospiz leistet dazu eine wichtige Arbeit, die wir gerne unterstützen.“
Wie bereits in den Jahren zuvor verzichtet die terranets bw GmbH im Jahr 2018 auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und Geschäftspartner und unterstützt stattdessen soziale Projekte und Organisationen wie den Kinderhospiz Sterntaler e.V. mit einer Spende. Dazu haben Mitarbeiter der terranets bw Projekte vorgeschlagen, die ihnen am Herzen liegen. „Mit rund 230 Mitarbeitern an acht Standorten in Baden-Württemberg fühlen wir uns mit der Region stark verbunden“ so Katrin Flinspach, Geschäftsführerin der terranets bw, „das möchten wir mit dieser Aktion unterstreichen.“ Mit jeweils 2.000 Euro unterstützt werden dieses Jahr die Bahnhofsmission Karlsruhe, das Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe, die Jugendfeuerwehr Biberach, das Kinderhospiz Sterntaler, der Tierschutzverein Crailsheim-Tierheim e. V., der Hospizverein Eleison, das Kinderhospiz Stuttgart sowie der häusliche Kinder- und Jugend-Hospizdienst in Kirchheim/Teck. Die ausgewählten Einrichtungen befinden sich jeweils in der Nähe zu einem Standort der terranets bw GmbH.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei terranets bw GmbH, ihren so umfangreich sozial engagierten Mitarbeitern, sowie deren Kunden für die nachhaltige Unterstützung des Kinderhospizes. Ohne solche Beistände von Firmen und Menschen gäbe es in ganz Deutschland leider kein einziges stationäres Kinderhospiz.
Allen Mitarbeitern und Kunden der terranets bw GmbH ein sorgenfreies, schönes Fest und einen guten Start ins Jahr 2019.