Liebe, die durch den Magen geht

Köstliches Spenden-Menü zugunsten der Sterntaler.
„Sie haben Lust auf einen besonderen Ess- und Trinkgenuss und möchten gleichzeitig ein gutes Werk tun?“ Diese Frage von Karl Gunkel und Freunden haben am 21. Oktober 2018 71 Besucher eindrucksvoll beantwortet und insgesamt 3.736 € zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler, in Dudenhofen gespendet.

Anlass war die bereits zum fünften Mal durchgeführte Benefizveranstaltung „Wir kochen, Sie spenden“. Im eleganten Ambiente des Schlösschen im Park, Limburgerhof, haben die fünf befreundeten Köche Werner Grünfelder, Karl Gunkel, Ralf Helm, Eberhard Lange und Michael Vetter ein mehrgängiges Menü vorbereitet und den erwartungsvollen Gästen serviert. Unterstützt wurden sie dabei durch das engagierte und freundliche Serviceteam rund um Carola Gunkel, dem es erneut gelungen ist, allen Gästen zeitgleich die verschiedenen Gänge zu servieren.

Nach der Begrüßung durch Karl Gunkel, der gemeinsam mit Ralf Helm die Idee zu dieser Veranstaltung entwickelt hatte, konnten sich die Gäste, beginnend mit einer delikaten Süßkartoffelsuppe über den Zwischengang Königinpastete mit herbstlichem Gemüseragout, Boeuf Stroganoff mit selbstgemachten Spätzle als Hauptspeise bis hin zu der von der Schokoladen-Sommelière Katja Göde, Waldsee, kreierten Nachspeise Eclair an Pfälzer Weinbirne auch an den begleitenden Weinen des Weingut Hainbachhof, Familie Hörner, Hochdorf, erfreuen.

Sicherlich haben auch die intensiven Schilderungen von Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel über die Arbeit und die Entwicklung des Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen dazu beigetragen, dass die Gäste so großzügig gespendet haben. Den Reinerlös möglich gemacht haben darüber hinaus insbesondere die Produktspenden für das Menü von den Limburgerhofer Firmen Metzgerei Hardt , Bäckerei Biewer, Obst- und Gemüselädchen Fam. Dickgiesser sowie SBK Getränkemarkt, Neuhofen.

Launiger Höhepunkt war erneut die Versteigerung einer Magnumflasche Wein vom Weingut Hainbachhof, welche von Familie Hörner genau wie alle sonstigen Weine den Veranstaltern als Spende überlassen worden ist. Dafür einen ganz besonderen Dank.

Selbstverständlich gilt der Dank auch dem Förderverein Schlösschen im Park für die Überlassung der wundervollen Räumlichkeiten. Nicht zuletzt der katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius für die Bereitschaft, am Vortag den Köchen die Küche im Pfarrheim für die vielen vorbereitenden Tätigkeiten zur Verfügung zu stellen.

Alle ehrenamtlichen Helfer werten die Spendenbereitschaft ihrer Gäste als eindrucksvollen Wunsch, die Benefizaktion auch im kommenden Jahr zu wiederholen. Versprochen!

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Werner Grünfelder, Karl Gunkel, Ralf Helm, Eberhard Lange und Michael Vetter für deren erneutes kulinarisches Top-Event, sowie bei all den oben genannten lieben Menschen und Instanzen, sowie den wundervollen Gästen, die dieses großzügige Spendenergebnis möglich gemacht haben. Kommt es uns nur so vor, oder lächelt unser Mariechen vom Sterntaler-Logo ganz besonders selig? Würde nicht weiter verwundern, wenn man sieht, wie kunstvoll sie in all die Köstlichkeiten eingearbeitet wurde…
Es ist schön, dass etwas, das SO Lecker ist und SO viel Freude und Genuss bedeutet, Dank der Veranstalter und ihrer Unterstützer, positivst mit den Sterntalern in Verbindung gebracht wird. Danke auch 2018 für dieses königliche Spenden-Menü und die tolle Unterstützung des Kinderhospizes.