Standing Ovation beim Weihnachts-Benefizkonzert


Standing Ovation beim Weihnachts-Benefizkonzert für Sterntaler-Botschafter Marc Marshall und Pianist René Krömer…

Schon die Atmosphäre in der großen, voll besetzten Bad Kreuznacher Johanneskirche hatte etwas Magisches und deutete mit einem Steinway-Flügel und feierlicher Illumination auf stimmungsvolle Weise das Besondere an, das da noch kommen sollte.

Sterntaler-Botschafter und Ausnahmesänger Marc Marshall verzauberte, zusammen mit Pianist René Krömer über zwei Stunden ein begeistertes Publikum mit seinem neuen Weihnachtsprogramm. Es war eine musikalische Reise rund um die Welt…
Auf Deutsch, Englisch und Französisch berührten die Beiden die Zuhörer, brachten sie aber auch zum Schmunzeln und Lachen, stimmten besinnlich und fröhlich zugleich und zeigten auf beeindruckende Weise, über welch große „Klaviatur“ Weihnachten verfügt und, dass sie diese über die gesamte Bandbreite beherrschen.
Einhellig waren die Zuhörer der Meinung, dass das „Fest des Friedens“ nicht schöner und einfühlsamer eingeläutet werden könne und so verwunderte es auch nicht, dass jeder einstimmte, als Marc Marshall zum Mitsingen aufforderte.
Es war ein erstaunliches Gefühl der Verbundenheit unter diesen hunderten von Menschen, von denen sich ja die meisten nicht unmittelbar kannten.
Einen schöneren Zusammenhang kann es gar nicht geben für ein solches Konzert, dessen Erlös komplett an das Kinderhospiz Sterntaler geht.

Dafür dankten auch Markus Buchholz (Präsident Lions Bad Kreuznach) und Andreas Kolb (Präsident Rotary Bad Kreuznach), die unter dem Motto: „Gemeinsam schaffen wir mehr…“ dieses schöne Event organisiert hatten.
Dass die Johannes-Gemeinde ihre prachtvolle Kirche kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, viele Sponsoren das Projekt unterstützt haben und die Künstler ohne Gage aufgetreten sind, ist ebenso eine Weihnachtsbotschaft der besonderen Art.

Die Sterntaler waren auch persönlich vertreten, durch Elke Anton (Trauerarbeit) und Sterntaler-Sprecher Linnford Nnoli. Natürlich durfte Familie Weinheimer nicht fehlen, über deren Geschichte Marc Marshall vor einem Jahr in seiner Fernsehsendung „Weihnacht im Herzen“ berichtete.
Seitdem nutzt Marc Marshall jede Gelegenheit, um sich als Botschafter für die Sterntaler einzusetzen und über Kinderhospizarbeit in Deutschland aufzuklären.
Dass „Nächstenliebe“ für ihn ein Werte ist, dem er sich tief verbunden fühlt, vermittelt er nicht nur mit Wort und Stimme… er lebt es auch und das so eindrucksvoll, dass er viele Menschen aufmerksam macht und mitreißt.

So hat es keinen erstaunt, dass das Publikum Marc Marshall und René Krömer mit mehreren „Standing Ovations“ feierte und mit dem Gefühl nach Hause ging, wie es ein freundliches Ehepaar so treffend auf den Punkt brachte mit den Worten:
„So stellen wir uns Weihnachten vor!“