Ja… so fühlt es sich an


Es vergeht kein Tag, keine Stunde, zu denen nicht liebevollst an Euch gedacht wird, zu denen Ihr nicht aufs Sehnlichste vermisst werdet!
Aber wir sehen, spüren und wissen, wie sehr Ihr unser Leben geprägt und bereichert habt und viele WUNDERVOLLE Dinge geschehen fortwährend, die es ohne Euch nicht gäbe.
Wenn wir weinen, tun wir dies, weil wir Euch nicht hier und jetzt drücken und küssen können… wenn wir von Herzen lachen, tun wir das mit Dankbarkeit und aus Freude über die spürbare Erkenntnis, dass Ihr nach wie vor bei uns seid…
UND DAS GANZ NAH

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember stellen seit vielen Jahren Betroffene und jene, die sich solidarisch mit ihnen erklären, zum internationalen „Worldwide Candle Lighting Day“, rund um die ganze Welt, um 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster.
Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle 24 Stunden lang die ganze Welt erhellt.
Das Licht schlägt Brücken von Mensch zu Mensch, von Stadt zu Stadt, von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent… auf dem ganzen Planeten.
Es vereint uns alle aufs Wärmste in dem Bewusstsein und in grenzenloser Dankbarkeit dafür, wie unschätzbar wertvoll die Zeit, die wir mit „unseren Schätzen“ haben durften, war, ist und bleibt…
Nun wissen wir tatsächlich,
DASS LIEBE KEINE GRENZEN KENNT