HEREINSPAZIERT…


Luft anhalten, staunen und auch aus vollem Herzen lachen hieß es für rund 26 Sterntaler-Familien am 05.01.2019. Schon zum dritten Mal in Folge waren die Sterntaler-Kinder und ihre Familien von Jakel Bossert, dem Organisator des Landauer Weihnachtszirkus, eingeladen, in die faszinierende Zirkus-Welt einzutauchen.

Drei Stunden lang konnten in der neuen Show „Salto Mortale“ faszinierende Artisten aus aller Welt, die lustige Clowns-Familie von Totti Alexis und wunderschöne Darbietungen „tierischer Akteure“ bewundert werden.

Besonders die Vielzahl der internationalen, akrobatischen Nummern in der Luft beeindruckten und ließen so manches Mal den Atem stocken.
Auch bei den traditionellen Landauer Weihnachtsponys von Ann-Kathrin Bossert kamen gerade auch die jüngeren Sterntalerkinder ins Schwärmen.

Die vielen unterschiedlichen Clown Einlagen – häufig mit einer eigenen musikalischen Note von Totti Alexis, die lustige Seelöwen-Nummer oder auch André Sarmenta mit seinem Bauchredner-Auftritt, unterstützt von einem Sterntaler-Papa, sorgten für beste Stimmung beim ganzen Publikum.

So lässt sich das neue Jahr gestärkt, mit Lachen
und vielen positiven Eindrücken, gut beginnen.