Lebendige Krippe im Kleintierzuchtverein Seckenheim am 22./23.12.18


Lebendige Krippe? Was soll das denn sein? Diese Frage hören wir oft von Menschen die in der Vorweihnachtszeit noch nie in unserem Verein waren. Lebendige Krippe- das bedeutet für uns den Sinn von Weihnacht zu erleben, zu fühlen und zu teilen.

Da stehen plötzlich Rinder, Schafe und Esel in einem Stall neben den Figuren von Maria, Josef und dem kleinen Jesus in der Krippe. Ein heller Stern leuchtet über dem Stall und zeigt allen Besuchern den Weg. Die Kinder und auch die Erwachsenen konnten die Tiere bestaunen, streicheln und fotografieren.
Es gab Bratwürste, Gyros und eine spanische Suppe, Glühwein und Kinderpunsch.

Das Wetter war nicht gerade winterlich, sondern eher herbstlich mit viel Regen und trotzdem kamen sehr viele Menschen um die Krippe zu bestaunen.
„Es ist mal was Anderes „sagen viele, „Weihnachten zum Anfassen.“ Genau das ist es was wir jedes Jahr damit zeigen wollen. Das Gefühl von Weihnachten kann jeder erleben. Etwas gemeinsam tun, neue Leute kennenlernen und dabei noch einen guten Zweck unterstützen. Denn die Waffeln an der lebendigen Krippe wurden nicht verkauft. Wir baten die Besucher um eine Spende für das Kinderhospiz Sterntaler. Und das haben alle fleißig getan.

Zusammen mit den Spenden vom ganzen Jahr kamen an den beiden Tagen 1.255,65 Euro zusammen. Der Teig wurde von Mitgliedern gespendet und somit floss das Geld direkt dahin, wofür es bestimmt war. Nämlich an eine Einrichtung die sich um Familien kümmert deren Kinder sehr krank sind. Damit die Familien eine schöne Zeit zusammen verleben können, ist das Kinderhospiz auf Spenden angewiesen.

Das ist der Sinn von Weihnachten. Sich umeinander kümmern, anderen die es nicht so gut haben zu helfen und sich für sie stark machen.
Deshalb hoffen wir natürlich, dass unsere lebendige Krippe noch viele Jahre stattfindet und wir auch weiterhin einigen Menschen ein schönes Weihnachtserlebnis bereiten können.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Bianca Münch, dem Kleintierzuchtverein Seckenheim und allen seinen Mitgliedern für diese schöne Weihnachtsaktion zu Gunsten unseres Kinderhospizes. Auch unsere Kinder lieben die zärtliche Tuchfühlung mit den Tieren und die Tiere lieben unsere Kinder… beide schenken sich ganz viel Wärme und Behutsamkeit. Es ist schön, dass Sie und Ihre Mitglieder auf den tieferen Sinn von Weihnachten aufmerksam machen und dabei Klein und Groß noch obendrein so viel Freude bereiten.