„Verlosung“ für den guten Zweck durch Belegschaft der Wendt SIT und Wendt Noise Control


Mit dem Grundgedanken anderen etwas Gutes zu tun, wurde diese Idee geboren.
Seit mehreren Jahren findet bei der jährlichen Weihnachtsfeier die Verlosung der von den Lieferanten übergebenen Geschenke und Aufmerksamkeiten statt.
Mit großem Engagement werden die Präsente verpackt, nummeriert und zur Verlosung aufgebaut. Es ist immer wieder das Highlight der Weihnachtsfeier.
Die Lose können zu je € 1,00 erworben werden – die Belegschaft lässt es sich nicht nehmen und rundet den Betrag meist großzügig auf. Trotz der zurückgehenden Zuwendungen konnte die Summe von € 600,00 erzielt werden.
Der Erlös aus dieser Tombola wurde am 05.03.2019 an Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel, vom Kinderhospiz überreicht.
Stellvertretend für die Belegschaft der Wendt SIT und Wendt Noise Control übernahmen dies der Betriebsrat und die Geschäftsführung.
Bisher wurde um die Spendenaktionen für soziale Zwecke kein Aufsehen gemacht.
In diesem Fall hat man sich jedoch dazu entschieden, dies öffentlich zu machen.
Es soll die anderen Firmen anregen, sich diesem schönen Brauch anzuschließen und sich, wie in unserem Fall, für das Kinderhospiz Sterntaler einzusetzen.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei der Belegschaft der Wendt SIT und Wendt Noise Control für diese weihnachtliche Aktion zu Gunsten des Kinderhospizes. Es ist großartig, dass sich ganze Belegschaften geschlossen damit befassen, wie man anderen helfen kann.
Dass wir es sein dürfen, denen dieses soziale Engagement zu Gute kommt, freut uns natürlich ganz besonders. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie dem Betriebsrat und der Geschäftsführung wünschen die Sterntaler alles Gute.