Erstkommunionkinder aus Erfweiler spenden an Kinderhospiz Sterntaler

Foto v.l.n.r.: Sterntalermitarbeiterin Beate Däuwel, die Kommunionkinder Toni Hirschinger, Aaron Dauenhauer, Carl Dommermuth, Hanna Burkhart, Jason Reichert, Sophia Wünstel, David Knoblauch, Neo Isic, (hintere Reihe von links) Enea Lang und Leonie Mertz.

Einen Teil ihrer Geschenke, welche sie anlässlich ihrer Erstkommunion bekommen haben, spendeten die Kommunionkinder aus Erfweiler an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Sie wollten die Freude über die Geschenke mit anderen teilen. Persönlich überbrachten sie ihre Spenden im Wert von 640 €.
Den Kindern und ihre Eltern war es wichtig, dass ihr Geld Kindern in unserer Region zugutekommt, denen es nicht so gut geht.
Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel begrüßte die Erfweilerer Kinder mit ihren Katechetinnen herzlich in Dudenhofen und beantwortete geduldig ihre zahlreichen Fragen. Genießen duften sie währenddessen die vom Küchenteam des Hospizes selbst hergestellte, leckere Limonade. Im Anschluss lernten sie bei einem Rundgang das Haus und den Hof kennen. Beindruckt zeigten sich die Kids, dass es nicht wie in einem Krankenhaus, sondern eher wie in einem gemütlichen Zuhause aussieht. Das Spieleparadies, in dem die Geschwister eines erkrankten Kindes die Möglichkeit zum Spielen haben und auch der gemütliche Snoezelenraum fanden ebenfalls großen Gefallen bei den Kommunionkindern.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei den Kommunionkindern aus Erfweiler und ihren Katechetinnen für ihren lieben und interessierten Besuch in unserem Kinderhospiz.
Wir finden es ganz toll von Euch, dass es Euch wichtig ist, Eure Freude mit anderen zu teilen. Das macht bestimmt auch Eure Familie und die ganze Gemeinde sehr stolz. Und wir sind sehr dankbar für Eure liebevolle Unterstützung. DANKE!