Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Die Sterntaler haben heute ihre liebe Kollegin und geschätzte Pflegedienstleitung Sigrid Hess verabschiedet.
Nach 17 Jahren, die sie für die Sterntaler-Kinder und deren Familien im pausenlosen und unermüdlichen Einsatz war, übergibt sie den „Pflegedienstleitungs-Staffelstab“ gänzlich an Pflegedienstleiter Klaus Konrad. Die beiden teilen sich diese Aufgabe schon lange und sie weiß das Team und die Familien der Ambulanten Kinderkranken- Intensivpflege der Sterntaler in besten Händen.
Jedoch wird sie ihren Sterntalern weiterhin mit ihrer unendlichen Erfahrung und ihrer
Unterstützung zur Verfügung stehen. Einmal Sterntaler*in immer Sterntaler*in.

Zum „Abschied“ schöne Blümchen und herzlichste Worte von Chefin Anja Hermann und allen ihren Kolleg*innen.

DANKE LIEBE SIGRID

Nun sind´s tatsächlich 17 Jahr
Dass sie betreut die „Sternenschar“
Inzwischen schon ein junger Mann
Fing sie mit Baby Jakob an

Mit klarem Kopf und großem Herz
Auf ihren Lippen stets nen Scherz
Wo sie ist, ist gutes Klima
Und ihr Team findet sie prima

Selbst der MDK belegt
Dass sie für 1 mit Sternchen steht
Den Laden stets im sichren Griff
War Lotse sie von unsrem Schiff

Sie dreht für Kinder Pirouetten
Im Schulhof und an andren Stätten
Für die Kollegen macht sie Schäumchen
Und ihre Suppen sind ein Träumchen

Doch nun ist jener Tag gekommen
Der unsre Herzen macht beklommen
Fällt uns der Schritt auch noch so schwer
Freun wir für Gerd uns umso mehr

So viele Jahre von Verzicht
Sah er sein Frauchen oftmals nicht
Hat er mit uns sein Schatz geteilt
Und manche Stund allein verweilt

So ist von ganzem Herz zu gönnen
Dass sie nun etwas chillen können
All das zu machen, was nie ging
Weil zu viel an der Sigrid hing

Ein wenig bleibt sie ja erhalten
Und wird im Hintergrund wohl schalten
Nach uns – ihren Kollegen sehn
Die heut Spalier für Sigrid stehn

Es danken Dir für all die Jahr
Die Sterntaler Kollegen-Schar
Die Spuren, die Du hinterlassen
Kann man nicht in Worte fassen

Wer einmal „Mitglied“ im „Verein“
Wird stets eine „Sterntaler“ sein
So lassen wir Dich tapfer gehen
Weil wir schon bald uns wiedersehn
Bleib uns treu und wie Du bist
Du weißt, wo Dein Zuhause ist

Deine Dich liebenden Sterntalerkolleg*innen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag