Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

 

Am Samstag den 26.05.2018 hat der Leo-Club Mannheim-Kurpfalz, einen Ausflug der ganz anderen Art gestartet. Schon längere Zeit stehen der Club und der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Verbindung. Um den Familien etwas ganz Besonderes zu bieten, haben sie die geniale Idee der „Lama-Wanderung“ auf den Weg gebracht und diesen Plan ganz wundervoll umgesetzt.

An diesem so ernannten „Papa-Tag“ haben die Leos die Väter und Geschwister-Kinder zu einem Ausflug in die Pfalz eingeladen, bei dem sie die exotischen Tiere kennen lernen konnten, um schließlich gemeinsam mit ihnen eine Wanderung durch die Weinberge zu machen.

Dabei konnten die Kinder teils ganz alleine die Verantwortung für die Tiere übernehmen und sie herumführen. Bei einer gemütlichen Mittagspause mit typischer Pfälzer Brotzeit saßen dann alle gesellig beisammen und genossen die traumhafte Aussicht.

Nach einer „Fotosession“ mit dem jeweiligen „Lieblings-Lama“ und einigen kleinen Spielen, ging es bei strahlendem Sonnenschein wieder zurück.

Da haben die Leos den Sterntaler-Kindern und ihren Papas einen ganz besonderen gemeinsamen Tag bereitet.
Vielen Dank dafür sagen Euch die Sterntaler <3

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag