Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Bunte Vögel, kleine Bienen und Marienkäfer – was ein fröhliches Summen und ein Brummen
bei den Sterntalern in Februar. Wie in jedem Jahr darf die Familien-Faschingsparty in
Dudenhofen nicht fehlen.
Deko, Kaffee, Kuchen, tanzbereite kleine und große Gäste, die Tänzerinnen des
Karnevalverein Dudenhofen. e. V., die ihre Künste zum Besten geben – die perfekte
Mischung für einen gelungen und fröhlichen Nachmittag in der kleinen Scheune.
Herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker/-innen, Dekorateure und tanzbereiten Sternaler
Pädagogen, die dies so liebevoll ermöglicht haben.
Ein dreifaches und donnerndes „Ahoi“ für die „Spargelhopser“, die Gardetanztruppe und das
Tanzpaar Kathrin Hook und Christin Beck, die begleitet von Jugendbetreuer Daniel Bolzer
und ihrer Vizepräsidentin Susanne Hook, es sich nicht nehmen ließen – wie in jedem Jahr –
den Sterntaler-Familien „einzuheizen“ und sie in fröhliche Faschingsstimmung zu versetzen.
Eine kleine Verschnaufpause war allen noch gegönnt, bevor es auf das
Überraschungshighlight des Nachmittages zuging …
So wurde gespielt, getanzt, lustige Bilder in dem „Pfalzbus“ (herzlichen Dank an den
Spender!) zur Erinnerung geschossen. Nicht nur die Kleinen freuten sich über die
wunderschönen Luftballon-Kreationen von Clown Peter Gärtner.
So kam keine Langeweile auf, aber trotzdem lag eine erwartungsvolle Spannung in der Luft.
Die Anzahl der Gäste nahm zu, plötzlich war das Pädagogen Team nicht mehr aufzufinden
und auch der kleinste Faschingsgast merkte: Hier passiert etwas „Großes“!
So folgte jeder nur allzu gerne der Bitte der Sozialpädagogin Rebekka Diebold, sich
nochmals in der Kleinen Scheune zu versammeln. „Keine Fotos oder Videos“, damit der
besondere Moment auch so besonders bleibt – und schon wurde das Spezial-Ballett des
stationären Sternaler-Teams mit tosendem Beifall empfangen.
Meisterhaft wurde sich, zu Klängen des Schwanensees, in den grazilsten Bewegungen zur
Musik bewegt, Pirouetten und Sprünge gewagt … Kein Bild der Welt könnte die Schönheit
dieses Momentes widerspiegeln. Wer es sehen will – der sollte sich nächstes Jahr auf den
Weg machen zum Fasching-Sterntaler-Familiennnachmittag! Wie Anja Herrmann voller
lobender Worte betonte: Jede Tradition braucht einen Anfang … 
Mit der einstudierten Nummer „Dance Monkey“ konnte sich nun auch das Publikum kaum auf
den Plätzen halten und nach der so vehement eingeforderten Zugabe, begann die Tanzparty
von allen gemeinsam!

Ein unbeschreiblicher Spaß…
Eine unvergessliche Faschings-Feier

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag