Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Wir hatten für dieses Jahr unsere Silberhochzeit im Mai sowie meinen Geburtstag im Juni an denen wir kleine Feiern geplant hatten. Außerdem wollten wir mit unserer Spyder-Truppe natürlich wieder einen Nachmittag mit den Sterntaler-Kindern und ihren Familien verbringen und dann kam Corona – alle Aktivitäten wurden gestoppt, alle Feste abgesagt.

Keine Aktivitäten bedeutet auch immer erst einmal, keine Aktionen zugunsten des Kinderhospizes. Da kam uns die Idee, so wie im letzten Jahr, die Aktion „Spende statt Geschenke“ nochmals auszurufen und das ganze wieder über einen Money-Pool von Paypal laufen zu lassen.

Christina und ich haben als Spendenziel 1.000€ aufgerufen, die wir dann im Juni auch an Euch überweisen konnten – dank der Spendenbereitschaft von vielen unserer Freunde und einem Zuschuss aus unseren eigenen Mitteln.

Für den 4. Juli waren dann bundesweit Demos gegen geplante Sonntagsfahrverbote angesetzt – unter anderem auch bei uns in Karlsruhe. Bedingt durch ein paar körperliche Zipperlein konnten wir nicht mitfahren, hatten aber die Idee, die am Treffpunkt wartenden Biker mit kostenlosen Getränken zu versorgen. Christina hatte die Idee, an unserem Auto ein Schild anzubringen, dass wir kostenlos Wasserflaschen ausgeben – allerdings mit dem kleinen Hinweis, dass wir gerne eine Spende für das Kinderhospiz entgegennehmen. Innerhalb von knapp 2,5 Stunden haben die Biker unseren Vorrat von 162 Wasserflaschen fast nahezu aufgebraucht und wir hatten 175,67€ in der Spendenkasse, welche wir dann auf 200€ aufgerundet haben.

Ganz liebe Grüße und fühlt Euch alle von Herzen gedrückt
Tobias und natürlich mein Goldstück Christina

 

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Christina und Tobias Mark, die nicht nur mit dieser, sondern schon mit so vielen kleinen und sehr großen Aktionen, auch als „Spyder Ryders Rhein-Neckar“, das Kinderhospiz Sterntaler unterstützen.

Eure Treue und Euer Engagement beflügelt uns selbst immer wieder! DANKE!

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag