Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Wir, die Dennis-Kayser-Stiftung, freuen uns für den Kinderhospiz Sterntaler e.V. Hundetherapie-Stunden mit Emma finanzieren zu dürfen.

Hier stellen sich Emma und Sina vor und beschreiben ihr wundervolles Wirken:

Wir sind Emma und Sina, seit Mai 2016 ausgebildetes Therapiebegleithunde-Team und seit September 2018 freitags im Kinderhospiz Sterntaler im Einsatz!

Unsere Arbeit startete im Kindergarten, wo wir mit Kindern mit und ohne Behinderung Einzelförderung und Gruppenangebote gestalteten. Seitdem wir uns im Sommer 2016 mit unserer Arbeit selbstständig machten, arbeiten wir mit Menschen allen Alters in verschiedenen Settings – zuhause, in Einrichtungen, in großen und kleinen Projekten. Durch einen Schicksalsschlag in unserer Familie kamen wir zum ersten Mal mit der Thematik „Palliativbegleitung“ in Kontakt. Schnell merkte ich, wie sensibel Emma auf Familienmitglieder eingehen konnte und genau spürte, wo sie gerade mit ihrem unvoreingenommenen und fröhlichen Wesen Trost spenden konnte. Auch mir gab die intensive Begleitung und Betreuung, die wir als Familie erfahren durften, viel Kraft und so kam es, dass ich mich mit der Palliativarbeit auch im professionellen Kontext zu beschäftigen begann.

Im Sommer 2018 nahmen wir dann Kontakt zum Kinderhospiz Sterntaler auf. Schon bald konnten wir an einem warmen Sommertag die Sterntaler besuchen: Die einzigartige Atmosphäre, die sowohl vom Gelände als auch von den Mitarbeiter*innen ausgeht, faszinierte mich sofort und wir fühlten uns von Anfang an sehr wohl.

Durch die Förderung des Vereins Tröstende Pfoten Therapiebegleithunde für Deutschland e. V. konnten wir so drei Monate immer freitags im Kinderhospiz Sterntaler für zwei Stunden arbeiten. Als diese Förderung zu Ende ging, war allen schnell klar: Emmas Einsatz tut allen Kindern und Jugendlichen, Eltern und Mitarbeiter*innen so unglaublich gut, unsere Zusammenarbeit sollte unbedingt weitergehen!

Und so kam es, dass wir nun schon über ein Jahr ein fester Bestandteil vieler toller Angebote im Kinderhospiz Sterntaler sein dürfen. Mit Emma wird gekuschelt und gespielt, sie tröstet und bringt alle zum Lachen – ein willkommenes Angebot für die vielen kleinen und großen Gäste bei den Sterntalern.

Wir sind sehr dankbar, dass unsere wunderschöne und bereichernde Arbeit immer wieder durch großzügige Spenden gefördert wird und wollen unsere Sterntaler-Freitage unter keinen Umständen mehr missen!

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei der Dennis-Kayser-Stiftung für dieses wirkungsvolle Engagement.

Die Kinder lieben Emma und Sina und genießen jede Minute.

Es ist wundervoll unseren Familien dies anbieten zu können.

Vielen Dank natürlich auch an Emma und Sina, die sich so liebevoll und einfühlsam mit unseren Kindern befassen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag