Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Dank eurer Hilfe liebe Familie, liebe Freunde, Bekannte, helfenden Menschen in Geschäften und vielen anderen Verkaufsstellen, können wir heute die wundervolle Summe von 7.000,00 Euro an die nicht in Worte zu fassende Einrichtung „Kinderhospiz Sterntaler“ übergeben. Das macht uns mehr als glücklich.

Wer noch ein Buch haben möchte, es gibt noch welche z. B. auf der Onlineseite von „Ein KIWI gegen Krebs“, in Annweiler in der Buchhandlung PYRA, in Jennys Schreibecke und in der Bücherei.

Liebe Grüße Eure Familie Herz

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei „Familie Herz“ und allen von ihr benannten Unterstützern für die Umsetzung dieses Herzens-Projektes zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V.
So kam nicht nur dieser beeindruckende Spendenbetrag zusammen, sondern reagierten auch sehr viele Menschen und sogar die Medien tief berührt.
Wer die schöne Geschichte und „die Geschichte hinter der Geschichte“ noch nicht gelesen hat, erfährt dazu alles über diesen Link und den 5-minütigen TV Beitrag des SWR.

https://www.kinderhospiz-sterntaler.de/neuigkeiten/der-engel-auf-erden-der-engel-im-himmel/

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag