Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Die Howden Turbo GmbH (HTO) pflegt bereits seit vielen Jahren die Tradition, die einzelnen Abteilungen und Bereiche im Unternehmen bei den jährlichen Jahresabschluss-Essen finanziell zu unterstützen. Eine gemeinsame Weihnachtsfeier wurde zwar diskutiert, die Flexibilität der kleinen individuelleren Veranstaltungen der Fachabteilungen ist für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jedoch die bevorzugte Variante.

 

Aber dieses Jahr ist auch bei HTO vieles anders und selbstverständlich sind gemeinsame Essen in netten Restaurants genauso wenig durchführbar wie eine interne Veranstaltung, bei der die Hygieneregeln nicht einzuhalten wären.

Das ist zwar schade, aber die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist unser wichtigstes Gut.

Deshalb hat das HTO Management beschlossen, statt dieser Veranstaltungen eine nachhaltige Investition in drei ausgewählte soziale Projekte in der Region finanziell zu tätigen.

 

Acht Projekte bzw. Organisationen standen zur Auswahl und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Howden Turbo hatten eine Woche lang Zeit, Ihrem Favoriten die Stimme zu geben.

Diese drei Projekte wurden ausgewählt und erhielten jeweils 3.333 Euro von Howden Turbo in Frankenthal: Der Kinderhospiz Sterntaler e. V., der Frankenthaler Tierschutzverein und Die Tafel Frankenthal.

Linnford Nnoli, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei Sterntaler, informierte sich bei Volker Neumann und Ulrik Damgaard, Geschäftsführung der Howden Turbo GmbH (HTO), über die Umstände der überraschenden Gabe für das Hospiz. Wie bei vielen Organisationen sind auch hier viele geplanten Veranstaltungen ausgefallen, die gewöhnlich eine regelmäßige Einnahmequelle bedeuten.

Umso wichtiger wäre es zu sehen, dass Firmen und Organisationen zum Kinderhospiz Sterntaler stehen und dieses immer unterstützen.

Vor rund 11 Jahren gegründet bedeutet das eine sehr große Verantwortung und eine ständige Herausforderung, die auch immer mit hohen Kosten verbunden ist. Dementsprechend hatten sich die notwenigen Neubauten lange hinausgezögert, aber final konnten diese in 2015 glücklicherweise eingeweiht werden. Jeder ist sehr gerne willkommen, sich auf der Seite des Kinderhospiz Sterntaler über die aktuellen Themen und Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.

 

Wir freuen uns, dass wir zumindest einen kleinen Beitrag leisten können, die in diesem Jahr ungewöhnlich schwierige Situation bei diesen drei Organisationen ein wenig mildern zu können.

 

HTO Geschäftsführung

Volker Neumann, Ulrik Damgaard

 

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler Kinder und deren Familien bei der Geschäftsführung – Volker Neumann und Ulrik Damgaard und der Belegschaft der Howden Turbo GmbH für diese hilfreiche Spende und das soziale Engagement des Unternehmens für das Kinderhospiz und die beiden anderen wichtigen Einrichtungen. Es ist unendlich beruhigend, dass Unternehmen so viel soziale Verantwortung zu tragen bereit sind, wo es leider an staatlichen Förderungen immer noch mangelt. Viele Vereine, könnten ihre wichtige Arbeit nicht fortsetzen und existieren, ohne diesen so segensreichen Beistand, für den wir unendlich dankbar sind.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag