Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Diesmal gingen die Weihnachtsgeschenke an einen guten Zweck.

 

„Weihnachtsgeschenke an Kunden, Lieferanten und Geschäftsfreunde zu

verteilen ist längst nicht mehr zeitgemäß. Deshalb haben wir uns

entschlossen die so eingesparten Gelder einem guten Zweck zukommen zu

lassen. Im Südhessen Morgen haben wir über eine Spende des Jahrgangs

1969/70 an das Kinderhospiz Sterntaler erfahren und uns entschlossen

dem Beispiel zu folgen“ erläuterte Gerrit Wolk die Beweggründe der

Firma Metallbau Wolk.

„Das ist natürlich eine tolle Sache, denn wir sind auf solche Spenden

angewiesen“, freute sich Martin Ohlerich über 750 Euro, die direkt der

Hospizarbeit zugutekommen. Als Familienbegleiter konnte Ohlerich

viele interessante Informationen geben, auch wenn er erst seit zwei

Jahren ehrenamtlich tätig ist. „Bei aller Tragik im Zusammenhang mit

den lebensverkürzend erkrankten Kindern und deren Familien gibt es

zahlreiche glückliche Momente, in erster Linie im hervorragenden

Ambiente der alten Mühle in Dudenhofen, wo die stationäre

Betreuung stattfindet.“

Die Arbeit beginnt gleich nach der niederschmetternden Diagnose.

In erster Linie geht es dann natürlich um die Kinder, aber auch deren Eltern und Geschwister werden mit einbezogen.

Metallbau Wolk ist ein Familienunternehmen, das seit Jahrzehnten in

Viernheim beheimatet ist. Gründer Robert Wolk ist zudem als Spieler

und Vorsitzender der einstigen Spvgg. Amicitia ein Begriff.

„Wir haben selbst drei Kinder und sind glücklich, dass alle gesund aufwachsen

konnten. Deshalb sind uns die Schicksale in den betroffenen Familien

ein besonderes Anliegen. Beim Kinderhospiz wird eine bemerkenswerte

Arbeit geleistet, die jede Unterstützung verdient“ beschreibt Elke Wolk die Motivation.

Text Othmar Pietsch

 

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien beim Familienunternehmen Wolk, Elke und Gerrit Wolk und allen Ihren Kunden für diese schöne und hilfreiche Weihnachtsspende.

Es ist immer wieder bemerkenswert und großartig, wie das eine Vorbild die nächsten sozialen Engagements nach sich zieht, wie es auch hier der Fall war. Genauso wird auch diese Aktion Menschen und Firmen inspirieren, sich sozialen Projekten zu widmen. Das ist wunderbar.

Alles Gute Ihnen und ihren Kindern und bleiben Sie gesund.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag