Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

LAMPERTHEIM – Anlässlich der diesjährigen
dezentralen Lampertheimer Kerwe hatte die Meute Neuschloss zur Veranstaltung „Rock
im Schlosshof“ eingeladen.
Neben Livemusik kamen die Besucher auch in den Genuss eines Auftrittes von Peter
Gutschalk, der einmal mehr gekonnt Kabarett und Lampertheimer Mundart miteinander
verband. Für seinen Auftritt verzichtete er auf die Gage – dies ermöglichte es der Meute,
nun im wundervollen Ambiente des Stadtparks 200 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler
zu spenden. „Wir haben uns bewusst für das Kinderhospiz Sterntaler entschieden, da
dieses wertvolle und wichtige Arbeit leistet“, so Rolf Wegerle, 1. Vorsitzender der Meute.
Denn dieses ist ein Ort zum Lachen, Trauern, Austauschen und Kraft tanken, ein Ort, an
dem Familien gemeinsam mit ihrem erkrankten Kind und den Geschwisterkindern eine
Zeit der Erholung und Regeneration verbringen können. „Die Meute Neuschloss ist bei
all ihren Aktionen mit viel Herzblut dabei, daher trete ich hier immer wieder sehr gerne
auf. Gerade im Meutekeller ist man immer sehr nah bei den Menschen“, erläuterte Peter
Gutschalk abschließend. Text: Benjamin Kloos

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren
Familien bei Peter Gutschalk, Rolf Wegerle und der Meute Neuschloss, dass sie in diesen
für alle schwierigen Zeiten bei dieser tollen Veranstaltung auch so lieb an unsere Kinder
und Familien gedacht haben. Kein Selbstverständnis, wo es allen Kunstschaffenden selbst
nicht gut geht, nach dieser Durststrecke durch Corona. Umso wertvoller, dass Euch das
soziale Engagement trotzdem so wichtig ist.
Bleibt, wie Ihr seid und vor allem gesund!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag