Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Aufgrund der Corona Pandemie und dem damit verbundenen kräftezehrenden Arbeitsalltag vieler Pflegekräfte erhielten wir alle vom Land eine Coronazulage.
Zwei Mitarbeiter*innen, Fr. Scherthan und Fr. Jäger der Station A1 (Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen) hatten am Heiligabend im Spätdienst die Idee einen Teil ihres Geldes für einen guten Zweck zu spenden. Daraufhin entschieden sie sich gemeinsam für das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Innerhalb des Teams wurde der Vorschlag zum Spendenaufruf vorgestellt. Ohne zu zögern war die Resonanz der Kolleg*innen groß und es wurde fleißig gespendet.
Da wir alle wissen welche schwere und wichtige Arbeit sie täglich leisten, freuen wir uns umso mehr, dass wir ihre Einrichtung mit einer kleinen von Herzen kommenden Spende von 500 Euro überreichen konnten.
Vielen Dank an Fr. Däuwel, die uns bei der Spendenübergabe sehr herzlich empfangen hat und für die vielen schönen, aber auch traurigen Einblicke in die Arbeit der Einrichtung, die wir gewinnen konnten.

Scherthan Silke und Jäger Astrid

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Silke Scherthan, Astrid Jäger und deren großartigen Kolleginnen und Kollegen des Pflegeteams A1 vom Pfalzklinikum für diese berührende Spende.
Wir wissen sehr genau, unter welch unfassbarem Druck alle Pflegekräfte stehen und wie viel Empathie es bedarf, um den vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben gerecht zu werden. Dass dieses Team, das sich ohnedies schon so sehr für Menschen engagiert, auch noch von seiner Coronazulage an das Kinderhospiz spendet, ist sehr bewegend und ganz wundervoll.
Vielen Dank dafür und alles erdenklich Gute für das ganze Team.
Vielen Dank für Eure so wichtige Arbeit und dafür, mit wie viel Herz Ihr diese macht.
Wir fühlen uns sehr verbunden mit Euch.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag