Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Nach Abschluss der Bauarbeiten nahmen die Einwohner von Harthausen und viele
weitere Interessierte das Angebot der Info-Sonntage am 27.10. und am 03.11.2019
zahlreich wahr.
An beiden Tagen konnten insgesamt etwas über 1000 Gäste begrüßt werden.
Bei dieser Gelegenheit wurde auch zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V.
gesammelt. Die Besucher bekamen einen Sektempfang, kostenloses Essen und eine
Hausführung. Dafür warfen sie etwas in die Spendenkasse, was dann vom
Römergarten Seniorenresidenzen – Haus Theresa auf stolze 600 Euro aufgestockt
wurde.

Am ersten Info-Sonntag wurde das Haus nach der Ansprache durch die
Geschäftsleitung Herrn Stefan Schambach, den Grußworten von Herrn Günter
Gleixner, Beigeordneter der Ortsgemeinde Harthausen und Verbandsbürgermeister
Manfred Scharfenberger, feierlich mit dem Durchscheiden des roten Bandes
eröffnet. Herr Kupfer, Pre-Opening Manager und Residenzleiter Klaus Wittmann
freute sich außerdem Kollegen aus anderen Römergarten-Residenzen als besondere
Gäste im Haus Theresa willkommen heißen zu können.
Der Kindertanzgruppe "Kleine Hexen" der Tanzschule Thiele in Speyer gelang es
nach dem offiziellen Teil bestens, die anwesenden Gäste zu unterhalten. Für „die
kleinen“ war es der erste Auftritt vor Publikum, den sie mit einer, laut eingeforderten
Zugabe, abrundeten.

Im weiteren Verlauf nahmen viele Besucher die angebotenen Führungen durch das
Haus gern an. Hier bestand bereits die Möglichkeit, sich über Einzelheiten zu
informieren und individuell Fragen zu stellen.
Auch das kulinarische Angebot mit Pfälzer Spezialitäten, Kaffee und Kuchen sowie
einem Sektausschank fand regen Zuspruch. Im Kaffee Fleur konnten die Besucher
am Nachmittag Speisen und Getränke mit musikalischer Untermalung der
Musikgruppe "ALAN acoustic cover" die als lokale Größe im Musikgeschäft gelten,
genießen.

Nach diesem gelungenen Auftakt freuen sich alle Beteiligten nun auf die
anstehenden Aufgaben. Bereits am 14.11. zogen die ersten Bewohner im Haus
Theresa ein und fühlen sich hoffentlich schnell wohl in ihrem neuen Zuhause.

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und
deren Familien bei den Verantwortlichen und Mitwirkenden der Römergarten
Seniorenesidenzen – Haus Theresa und deren Besuchern.
Es ist sehr lieb, dass an diesen Tagen obendrein an unsere Kleinen gedacht wurde.
Wie verbunden Kinder und ältere Menschen sind, weiß jeder, der eine Oma oder gar
einen Enkel hat. Und wie wichtig für die Seele eine schöne Umgebung ist, ist ebenso
jedem bewusst. Wir danken den Römergarten Seniorenesidenzen – Haus Theresa
für die hilfreiche Unterstützung und gratulieren zu den wunderschönen
Räumlichkeiten und der freundlichen Atmosphäre, in der man sich heimisch und
geborgen fühlen kann. Für die neuen Bewohner*innen und das gesamte Team alles
erdenklich Gute und viel Freude und Erfolg.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag