Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Eine Spende von 1575 Euro übergab der zum Monatsende scheidende Kreis-Schiedsrichter-Obmann Konstantin Legrum am Mittwochnachmittag an Beate Däuwel vom Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Die Summe stammt hauptsächlich aus dem Erlös der Weihnachtstombola der Schiedsrichter des Fußballkreises Kusel-Kaiserslautern.
Ursprünglich war für den 5. Juli noch ein Benefiztag in Ramstein-Miesenbach geplant, um den Betrag weiter aufzustocken. Aufgrund der Corona-Pandemie musste dieser jedoch abgesagt werden. Däuwel betonte, wie schwierig die Lage für das vorwiegend durch Spenden finanzierte Kinderhospiz derzeit sei, „da derartige Zuwendungen aktuell nahezu komplett ausbleiben“.

Quelle: Rheinpfalz-Online Ausgabe vom 25.06.2020
Link: https://www.rheinpfalz.de/lokal/kreis-kusel_artikel,-schiedsrichter-unterst%C3%BCtzen-kinderhospiz-_arid,5079709.html
Bild/Autor: Axel Raudonat

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Kreis-Schiedsrichter-Obmann Konstantin Legrum und den Schiedsrichtern des Fußballkreises Kusel-Kaiserslautern für die tolle Unterstützung des Kinderhospizes. Danke an diesen ehrenwerten Stand, dass er nicht nur auf den Spielfeldern nach dem Rechten schaut, sondern auch noch darüber hinaus die Gesellschaft und ihre wichtigen Einrichtungen im Blickfeld hat und sich dort ebenso leidenschaftlich engagiert. Einfach Vorbilder in jeder Hinsicht! DANKE!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag