Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Als IT-Unternehmen engagieren wir uns jedes Jahr sozial in unterschiedlichster Weise in unserem hauptsächlichen Wirkungskreis hier in der Pfalz. Dieses Jahr war es für uns eine Herzensangelegenheit, das Kinderhospiz Sterntaler e. V. in Dudenhofen mit einer Spende zu unterstützen. Zuvor wurden wir zu einem Besuch des Kinderhospizes eingeladen, woraufhin sich Silvia und Tobias Wolf bei einer sehr interessanten Führung durch Sterntaler-Mitarbeiterin Beate Däuwel einen persönlichen Eindruck von der Einrichtung verschafften.

„Wir können nur jedem empfehlen, sich einmal ein Bild von der vor Ort geleisteten Arbeit des Kinderhospizes zu machen, einen Beitrag zu leisten und damit etwas Gutes für unsere Kinder zu tun.“

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Silvia und Tobias Wolf und der Wolf Ware GmbH für deren Interesse am stationären Kinderhospiz Sterntaler und der Arbeit, die dort geleistet wird. Es freut uns, dass der Blick hinter die Kulissen die Überzeugung bestätigt hat, dass das Unternehmen eine gute und wichtige Einrichtung unterstützt.

Wir wünschen dem gesamten Wolf Ware – Team ein gesegnetes Weihnachten und einen guten Start ins 2020.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag