Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Mit unserer Häuslichen Kinderkrankenpflege Sterntaler bieten wir den Eltern eines akut oder chronisch erkrankten, behinderten, zu früh geborenen oder lebensverkürzend erkrankten Kindes kompetente pflegerische Unterstützung, Anleitung und Beratung an.

Der kleine Patient fühlt sich in seiner gewohnten Umgebung am wohlsten. Ohne die Unterstützung durch qualifizierte Kinderkrankenschwestern und -pfleger könnten viele Kinder nicht aus den Kliniken nach Hause entlassen werden. Daher reduziert die kompetente medizinische Pflege und Betreuung des erkrankten Kindes im häuslichen Umfeld sowohl die körperliche als auch die seelische Belastung der ganzen Familie.

Unsere Leistungen

Zur ganzheitlichen sowie fachspezifischen Pflege und Versorgung des erkrankten Kindes gehören unter anderem:

  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
  • Behandlungspflege (§ 37 SGB V)
  • Intensivpflege bis zu 24 Std. tägl. z. B. bei beatmeten oder tracheotomierten Kindern

  • Palliativpflege (§ 37 b SGB V)
  • Kindergarten- und Schulbegleitung pflegebedürftiger Kinder (SGB V)
  • Überwachung von Kurzinfusionen und Infusionen
  • Gabe von i. m. und s. c. Injektionen
  • Nachbetreuung frühgeborener Kinder
  • Legen von Magenverweilsonden, Anleitung von Füttertechniken
  • Betreuung von Heimdialyse und Blasenkatheterpflege
  • Postoperative Versorgungen
  • Grundpflege (SGB XI)
  • Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI)
  • Entlastungsleistungen (§ 45 b SGBXI)
  • Pflegeberatung (§ 37 Abs. 3 SGB XI)

Kostenübernahme

Im Krankheitsfall Ihres Kindes haben Sie Anspruch auf häusliche Krankenpflege. Diese kann durch Ihren Kinderarzt oder die Klinik verordnet werden. Der Pflegeumfang wird individuell mit Ihnen und Ihrem Arzt abgesprochen. Der Erstkontakt findet meist schon in der Klinik statt. Die Kostenübernahme erfolgt in der Regel durch die Kranken- und Pflegekassen, sowie sonstige Kostenträger.

Unser Team

Liebevolle, examinierte, berufserfahrene und kompetente Kinderkrankenschwestern und –pfleger bilden das Team unserer ambulanten Kinderkrankenpflege.

Neben den regelmäßig stattfindenden Teambesprechungen besuchen unsere Pflegekräfte auch interne und externe Fort- und Weiterbildungen.

Für uns steht das Kind und seine Familie im Mittelpunkt. Die Sicherstellung der pflegerisch-medizinischen Behandlung ist für uns genauso selbstverständlich wie die altersgerechte und situationsbedingte Beschäftigung des Kindes. Ebenso großen Wert messen wir der Einbindung aller Angehörigen in die Betreuung bei.

Unsere Häusliche Kinderkrankenpflege Sterntaler ist Tag und Nacht für Sie da:

Wir arbeiten eng mit Kinderärzten, Kinderkliniken, Kinderambulanzen, Therapeuten der verschiedensten Fachrichtungen, Hebammen, Selbsthilfegruppen, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und unserem stationären Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zusammen. So können die Eltern bei der Pflege und Betreuung ihres kranken Kindes zu Hause optimal unterstützt und beraten werden.

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich von Mannheim über Ludwigshafen, Speyer, Heidelberg, Landau bis zum angrenzenden Pfälzer Raum.

Weitere Informationen

Sie möchten mehr über die Häusliche Kinderkrankenpflege Sterntaler erfahren? Dann rufen oder schreiben Sie uns an oder lesen Sie jetzt unseren Flyer. Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Flyer ansehen

Ansprechpartner

Sigrid Heß

Pflegedienstleitung; Kinderkrankenschwester; Fachschwester für Pädiatrie und Intensivmedizin; Pflegebeauftragte für enterale Ernährung in der Pädiatrie; Hygienebeauftragte

Klaus Konrad

Pflegedienstleitung; Krankenpfleger; Fachkrankenpfleger für Intensivpflege; Palliativ Care; Trauerbegleiter für Kinder und Jugendliche; MegaCode Trainer Pädiatrie

Bettina Manert

stellv. Pflegedienstleitung / Praxisanleitung; Kinderkrankenschwester; Pflegeexpertin für pädiatrische außerklinische Intensivpflege; Pflegebeauftragte für enterale Ernährung in der Pädiatrie

Martina Queiser

stellv. Pflegedienstleitung / Praxisanleitung; Kinderkrankenschwester; Palliativ Care Pädiatrie; PainNurse

Mandy Behre

Qualitätsmanagement; Facharbeiterin für Krankenpflege und Sozialdienst, Kauffrau im Gesundheitswesen