Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Kiho-Vorstand-30.11.15

Der Vorstand des Kinderhospiz Sterntaler e.V. (von links nach rechts): Ulrike Adam (Schriftführerin), Andrea Himmelmann (Schatzmeisterin), Anke Rauh (Vorsitzende), Sabine Ank (stellvertretende Vorsitzende) und Anja Hermann (stellvertretende Vorsitzende).

Der Verein Kinderhospiz Sterntaler e.V. ist der geschäftsführende Verein. Er führt die Geschäftsbetriebe der „Häuslichen Kinderkrankenpflege Sterntaler“, der „Kindertagespflege Sterntaler“ und des stationären „Kinderhospizes Sterntaler“.
Zusätzlich wird die Arbeit durch die ehrenamtlichen „Familienbegleiter Sterntaler“ unterstützt

  • Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege insbesondere der medizinischen und psychosozialen Betreuung kranker, chronisch kranker und schwerstkranker Kinder und Jugendlicher einschließlich derer Familien durch
  1. Aufbau und Betrieb des „Kinderhospiz Sterntaler“ dessen Aufgabe es ist, unheilbar kranke Kinder zu pflegen und zu betreuen, sowie die Selbsthilfeaktivitäten betroffener Familien durch Beratungs- und Betreuungsangebote und Aktivitäten zu unterstützen.
  2. Förderung der Versorgung von kranken, chronisch kranken und schwerstkranken Kindern und Jugendlichen durch eine spezialisierte häusliche Kinderkrankenpflege.
  3. Vermittlung der Vereinsziele durch Förderung von Bildung, Sport, Kunst und Kultur.
  • Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es dürfen keine Personen durch Mittel, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
  • Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

 

Der Kinderhospiz Sterntaler e.V. ist beim Finanzamt Mannheim-Stadt als gemeinnützig anerkannt und darf Zuwendungsbestätigungen ausstellen.

Die regelmäßig stattfindenden Mitgliederversammlungen dienen dem Informationsaustausch und der Transparenz zwischen Mitgliedern und Vorstand.