Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Sterntaler begrüßen den Frühling mit buntem Familien-Nachmittag

Was war das für ein gelungener Start in die Freiluft-Saison der Sterntaler-Familien-Nachmittage! Strahlend blauer Himmel, Sonne satt, viele tolle Angebote zum Staunen und Mitmachen und vor allem viele liebe Menschen, die gekommen waren, um sich für ein paar Stunden aus dem Alltag auszuklinken: Mit einem kleinen Frühlingsfest hießen die Sterntaler-Kinder mit ihren Mamas und Papas endlich die warme Jahreszeit willkommen.
Dass der Frühling nach langem Warten endlich da ist und das triste Wintergrau vertreibt, symbolisiert nun ein Maibaum, der mitten im Hof vor dem Neubau aufgestellt wurde. Bunt geschmückt hatten ihn die Mädchen und Jungen zuvor: Leuchtende Bänder wehten an den Zweigen, kleine Holzschilder hingen von den Ästen, und selbst aufgereihte Perlenschnüre machten den Maibaum komplett.

Sogar die Vierbeiner ließen sich dank der warmen Temperaturen wieder nach draußen locken: Die beiden Sterntaler-Esel Sina und Casimir drehten mit der Kutsche ihre Runden, und im Gras saßen Meerschweinchen, Hasen und Enten vom Reiterhof „Horse Ranch“ in Bobenheim-Roxheim. Sie genossen die vielen Streicheleinheiten, die ihnen zuteil wurden, sichtlich. Ebenso auch Arielle und Moon, die beiden Labradore, die vom Bundesverband Rettungshunde Donnersberg e.V. aus Göllheim nach Dudenhofen zu den Sterntalern gekommen waren. „Freude schenken“ laute das Motto dieser beiden lammfrommen Besuchshunde, verrieten ihre beiden Frauchen Heike Kohlheyer und Birgit Vogel. Und daran hielten sie sich auch dieses Mal.

Mit roter Nase, einem Lächeln und ganz viel Feingefühl hatten Cannelloni und Anton ihren ersten, aber ganz sicher nicht letzten Auftritt bei den Sterntalern. Die beiden großartigen Clowns weckten Begeisterung bei den kleinen Gästen. Der Verein Lachspender e.V. will das Kinderhospiz Sterntaler auf diese schöne Weise unterstützen und ermöglicht das Clown-Projekt. Michaela Wiedemann gründete den Verein vor fünf Jahren, um die Stiftung „Humor hilft Heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen regional zu unterstützen. „In Rheinland-Pfalz war noch ein großes Loch auf der Rote-Nasen-Landkarte“, erzählte sie gemeinsam mit ihrem Mann Steffen Wiedemann von ihrer Motivation, die „Lachspender“ ins Leben zu rufen. Ihre qualifizierten und ausgebildeten Clowns seien „keine Spaßmacher und Lacherzwinger“, sondern begegneten den Kindern mit ganz viel Demut, Einfühlungsvermögen und Liebe. Es gehe darum, wenn auch nur für einen Moment, aus Kummer und Schmerz auszubrechen, um liebevolle Augenblicke mit Freude zu erleben. „Es ist psychologisch erwiesen, dass das ein Zahnrädchen sein kann, dass wiederum weitere Rädchen in eine andere Richtung drehen lässt“, erklärte Michaela Wiedemann die heilende Wirkung des Humors.

Sterntaler-Geschäftsführerin Anja Hermann und ihr gesamtes Team war sehr glücklich und dankbar für diesen wundervollen Familien-Nachmittag, der von so vielen lieben zwei und vierbeinigen Unterstützern mitgestaltet wurde und denen, um die es geht – den Sterntaler-Kindern und Familien – so viel Freude bereitet haben.

Wieder mal ein ganz besonderer Tag bei den Sterntalern

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag