Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Dieses Projekt löst ein Freudenfeuer aus, das nicht gelöscht werden muss. Vielmehr sind die Menschen landauf, landab hellauf begeistert von dieser tollkühnen Aktion zu Gunsten des Kinderhospizes.
Was die drei Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr Mannheim Großartiges geplant haben, könnt Ihr in den nächsten Wochen und Monaten verfolgen auf deren Seiten:
http://www.feuerstreiter-wegbegleiter.de/
https://www.facebook.com/feuerstreiter/
.
Fangt Feuer für unsere mutigen „Feuerstreiter“ und dieses ambitionierte Spendenprojekt.

Die Sterntaler sind mächtig stolz auf die Drei und ihr geniales Team

Projektbeschreibung:
Wir sind drei Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr Mannheim und möchten im August 2019 zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V. die Alpen in kompletter Feuerwehr- Einsatzkleidung überqueren. Mit unserem Projekt sollen Spenden für die Sterntaler Kinder gesammelt und natürlich auf die Kinderhospizarbeit aufmerksam gemacht werden.

Der Weg erstreckt sich vom bayerischen Ort Mittenwald über die Alpen ins 170 Kilometer entfernte italienische Städtchen Meran. Auf 11 Tagesetappen gilt es 16.500 Höhenmeter zu überwinden. Um auf diesen 11 Tagesetappen für alles gewappnet zu sein werden wir von unseren 11 Wegbegleitern unterstützt, die Verpflegung, sowie auch Gepäck für alle mitführen. Den 11 Wegbegleitern gehören zudem ein Wanderführer und ein zweiköpfiges Kamerateam an.

Also seid gespannt was alles kommt!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag