Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen legen Charity-Wein auf und spenden an Kinderhospiz Sterntaler e.V. und Johann-Calvin-Haus in Mannheim.

 

Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen, das Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren, haben zusammen mit dem Weingut Heinrich Vollmer aus Ellerstadt eine Sonderedition eines Grauburgunders aufgelegt und für den guten Zweck verkauft.

Unter dem Motto „Gutes trinken, Gutes tun“ wurde die auf 120 Flaschen begrenzte, eigens etikettierte Edition binnen weniger Tage restlos verkauft. Insgesamt wurden so 1.180,00 Euro erlöst, die hälftig an das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen und das Johann-Calvin-Haus der Diakonie in Mannheim gespendet wurden.

Das Kinderhospiz plant mit der Spende die Anschaffung einer wetterfesten Tischtennisplatte, dem Johann-Calvin-Haus haben die Wirtschaftsjunioren eine umfangreiche Spielesammlung als Sachspende übergeben.

 

Normalerweise nutzen die Wirtschaftsjunioren die Ferienzeit im August, um im Rahmen ihres traditionellen Sozialtags Hand anzulegen, wo Hilfe gebraucht wird. Durch die aktuelle Corona-Krise war ein aktives Tun dieses Jahr nicht möglich, das soziale Engagement sollte der Situation aber nicht zum Opfer fallen:

„Wir freuen uns, dass unsere spontan aufs Gleis gesetzte Aktion so viel Anklang gefunden und der Wein den Geschmack getroffen hat“ sagt Maximilian Schulz, der die Aktion initiierte.

Und Alisa Butterbach, die sich federführend um die Abwicklung und Lieferung der Bestellungen kümmerte, ergänzt: „Das Ganze ist doch eine klassische Win-Win-Situation: die Käufer freuen sich über einen edlen Tropfen aus der Pfalz und das damit verbundene, gute Gefühl, eine lohnenswerte Sache zu unterstützen, und die beiden Einrichtungen können jeden Euro bei ihrer wichtigen Arbeit gebrauchen“.

 

Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen bedanken sich beim Weingut Heinrich Vollmer aus Ellerstadt für die Unterstützung dieser Aktion.

 

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien bei Maximilian Schulz, Alisa Butterbachund den Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen, sowie beim Weingut Heinrich Vollmer aus Ellerstadt für deren tolles Engagement im Namen der guten Sache.

Es ist nicht nur sehr hilfreich, sondern obendrein ermutigend und schön, dass die nachrückenden Macher von Morgen ein so ausgeprägtes soziales Verständnis haben und sich so tatkräftig für soziale Einrichtungen engagieren.

Das macht gerade in Zeiten wie diese Hoffnung darauf, dass man mit dem entsprechenden Zusammenhalt und solcher Unterstützung auch schwere Krisen überstehen kann.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag