Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Aus der Vorstandschaft des Fördervereins Grundschule Gölshausen e.V. heraus war die Idee aufgekommen, unseren Schülerinnen und Schülern der Grundschule nette, einigermaßen gleich aussehende Mund-Nasen-Abdeckung zukommen zu lassen. Obwohl aktuell die Preise für Masken und ähnliches sehr hoch liegen, war mit Rita Breul schnell eine Freiwillige gefunden, welche die Masken nähen wollte. Zudem verzichtete sie komplett auf Entlohnung der Arbeitsleistung, obwohl das Anfertigen einer Maske doch etwa 10 Minuten Zeit in Anspruch nimmt. So musste der Förderverein lediglich den Stoff und weiteres Material erwerben.

Um sich aber im Rahmen der Möglichkeiten dennoch ausreichend erkenntlich zu zeigen, beschloss der Förderverein, den Spendenwunsch der ortsansässigen Näherin zu unterstützen. Hier war alsbald dann mit dem Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim ein wirklich bedürftiger Verein gefunden, der dieses Geld gut gebrauchen kann für die Arbeit mit Kindern und Eltern und zudem unserer Region zugehörig ist. Denn auch diesem Verein war und ist es im Rahmen der Corona-Pandemie kaum möglich, Einnahmen zu generieren.

Sogar für die kommenden Erstklässler ist bereits gesorgt! Für die in Summe dann doch 166 Masken kamen so 250 Euro Spende des Fördervereins sowie weitere 190 Euro Spenden der Eltern zusammen, welche sich mit den anderweitig für die Masken erhaltenen Spenden auf insgesamt 700 Euro summierten. Diese Summe übergaben nun Frau Breul und der Förderverein zusammen an Frau Däuwel vom Kinderhospiz Sterntaler.

»Hier sieht man, dass man auch in Zeiten von Corona etwas Großes zusammen bewirken kann,« so die wirklich überwältigte Mitarbeiterin des Kinderhospizes.

Für ihre besonderen Mühen und Leistungen übergab der Förderverein der bescheidenen Näherin nicht nur einen obligatorischen Blumenstrauß, sondern sie erhielt überdies auch noch ein weiteres kleines Präsent als Anerkennung. An dieser Stelle möchte der Förderverein daher noch einmal Frau Breul danken!

 

Die Sterntaler bedanken sich ganz herzlich im Namen der Sterntaler-Kinder und deren Familien für diese hilfreiche Spende bei Frau Breul, dem Förderverein Grundschule Gölshausen e.V. und allen, die zu dieser schönen Spendenaktion beigetragen haben.

Diese Masken erfüllen somit gleich einen doppelt bemerkenswerten Zweck:

Zum einen schützen sie die Schüler und Lehrer untereinander, womit sie auch unsere Sterntaler-Kinder und deren Familien im erweiterten Sinn schützen.

Und dann wird auch noch mit deren Erlös das Kinderhospiz direkt gefördert.

Mehr positive und schöne Aspekte auf einmal geht gar nicht.

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag