Spenden

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Erfahren Sie hier, auf welche Wegen Sie uns in Form von Spenden helfen können.

Mehr erfahren
Bußgelder / Geldauflagen

Die Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern kann eine wertvolle Unterstützung unserer Arbeit sein.

Mehr erfahren
Spendenberichte

Schauen Sie sich Berichte vergangener Spendenübergaben, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendenaktionen an.

Mehr erfahren
Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft stärken Sie den Verein und somit auch die Möglichkeiten der Hilfe für die Kinder und ihre Familien.

Mehr erfahren
Sterntaler Lädchen

Zur Unterstützung der Sterntaler-Kinder und -familien eröffnete 2009 der Second-Hand-Shop „Sterntaler-Lädchen“.

Mehr erfahren
Sofort-Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Sofort-Spende über Kreditkarte, PayPal, paydirekt oder Sofortüberweisung.

Mehr erfahren

Schon einmal hat sich Stefan Overmann aus Freimersheim auf „den Weg“ gemacht, um für das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen auf seine ganz eigene Weise Geld zu sammeln. 2017 war es ein gutes Stück des Jakobswegs in Spanien.

In diesem Jahr bleibt er allerdings in der schönen Pfalz. Und zwar rund um seine ‚Home Base‘ in Freimersheim. Die selbstgestellte Herausforderung besteht diesmal darin, 24 Stunden auf dem Rennrad mit möglichst wenig Pausen eine fest definierte Strecke immer wieder abzufahren. Start ist am Samstag, 27. Juli, 13 Uhr, in Freimersheim. Zunächst geht es dann Richtung Freisbach, über Gommersheim nach Geinsheim, durch Duttweiler und nach Kirrweiler, dann wieder gen Süden über Venningen nach Großfischlingen, Kleinfischlingen und wieder von vorne.
Stefan Overmann möchte bis Sonntag, den 28. Juli, 13 Uhr, möglichst viele der jeweils 23 km langen Runden gefahren sein.

Unterstützt wird er von verschiedenen Unternehmen aus der Region wie beispielsweise 2radhaus MAYER aus Schifferstadt oder Sanset Mediengestaltung, Freisbach. Daneben haben sich auch Firmen entlang der Strecke bereiterklärt, sich an dieser Aktion zu beteiligen und während ihrer Öffnungszeiten Spendenboxen mit Hinweis auf die Aktion aufzustellen, deren Inhalt dann 1:1 dem Kinderhospiz zugutekommt. Dazu gehören Obst- und Gemüsebau Kästel (Gommersheim), Schlemmerstübchen im Sportheim (Venningen) sowie Gutting Pfalznudel (Großfischlingen). Das Weingut Bergdolt-Reif & Nett, Duttweiler, hält neben der Spendenbox vor Ort darüber hinaus auf seiner Facebook-Seite facebook.com/Weingut.Bergdolt.Reif.Nett noch eine spezielle Aktion bereit.

Am Nachmittag des 27. Juli ist auch ein Kuchenverkauf in der Vinothek des Weinguts Thomas Geißert, Kleinfischlingen, geplant. Der Erlös der gespendeten Köstlichkeiten fließt natürlich ebenfalls in die Aktion ein.

Darüber hinaus kann natürlich auch direkt an den Förderverein der Einrichtung eine Spende überwiesen werden – Stichwort „Stefans Weg“:

Förderverein Kinderhospiz Sterntaler e.V.
Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG
DE67 5479 0000 0000 0280 88

2017 kamen für seine Wanderung auf dem Jakobsweg rund 500 € zusammen; es wäre super, wenn auch diesmal das Kinderhospiz mit vielen kleinen Geldspenden unterstützt werden würde.
Wer mehr wissen möchte: einfach eine kurze Mail an stefan.overmann@gmx.de

Wann:     Start – 27.07.2019 13:00 Uhr; Ende – 28.07.2019 13:00 Uhr
Wo:          Siehe Routenplan

Tolle Aktion, die es sicher wert ist, unterstützt zu werden!

Vorheriger Beitrag